„Coco Chanel & Igor Stravinsky“: Der Film, Karl Lagerfeld und Anna Mouglalis

In letzter Zeit kommen wir um Coco Chanel einfach nicht rum und das ist eigentlich auch gut so. ;-) Nach dem erst kürzlich gelaufenen Film über Coco mit der bezaubernden Audrey Tautou, ist nun auch ein zweiter Streifen über die bahnbrechende Modeschöpferin in den Kinos.

Dieser geht näher auf einen Teil in Cocos Leben ein: Die leidenschaftliche Affäre mit dem Komponisten Igor Stravinsky. Dieser lebte unter ärmlichen Verhältnissen seit der russischen Revolution im Pariser Exil. Coco und Igor fühlen sich von Anfang an zueinander hingezogen, so dass er in ihre Villa bei Paris zieht und das samt seiner vier Kinder und seiner an Schwindsucht leidenden Ehefrau…

In dem Film wird Coco Chanel von Lagerfelds Muse Anna Mouglalis gespielt. Seit fast zehn Jahren ist der Modemacher und Chefdesigner von Chanel von der Schauspielerin fasziniert, shootete sie mehrmals und machte sie u.a. zum Gesicht von Chanels Parfum Allure.

Für den Film stattete Lagerfeld die Schauspielerin nicht nur mit Original-Kleidern von Coco Chanel aus, sondern entwarf für eine Szene auch einen Anzug. Also, alle Fashion-Victims ins Kino! ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar