FASHION

Das sind die Trends bei Damentaschen

Fotos: Rules by Mary

Frau kann nie genügend Handtaschen besitzen. Jedoch sollen die Handtaschen modern und extravagant sein. Das wichtigste Accessoire soll wirklich auffallen. Günstig, dass die aktuellen Trends diese Voraussetzungen erfüllen.
Die Designerhandtaschen der Saison
Ganz im Trend ist die pinkfarbene Just Cavalli Handtasche. Die 23 Zentimeter hohe, 12 Zentimeter tiefe und 34 Zentimeter lange Tasche verfügt über einen Alloverprint mit Labelpatch, was bedeutet, dass über den schwarzen Untergrund der quadratischen Tasche das Label Just Cavalli in pink quer über die Tasche gedruckt wurde. Die Schrift ist hier klein gewählt, sodass das Label dutzende Male auf der Tasche erscheint.
Ähnlich aufgemacht ist die Grayson Handtasche aus der Michael Kors Kollektion. Hier wurde jedoch nicht das Label, sondern das Kürzel also MK über die weiße Tasche gedruckt. Hier ist der Druck waagerecht, nicht quer, als Farbe wurde ein unauffälligeres Grau gewählt. Das Highlight der Tasche sind die Träger mit ihren auffälligen Verzierungen und Schnallen. Ähnlich, nur ohne Labeldruck und etwas tiefer ist die Handtasche von Mas(que)nada. Die Umhängetaschen gibt es in den auffälligen Farben turquoise und pink. Auffällig sind hier die Schnallen und die Verstärkungen an den Rändern.
Wie eine Schultasche wirkt die Tasche Michelle von Rules by Mary. Die Ledertasche ist in altrosa und in türkis erhältlich. Auffällig sind die aufgesetzte Vordertasche, die Verschlussschnalle und der Tragehenkel. Von Friis & Company gibt es eine ebenfalls unauffällig Carry-all-geschnittene Shopping-Bag mit dem Namen Duxe. Die Farbe ist ein helles blau, Highlight ist eine kleine, gleichfarbige Handytasche, die auf der Vorderseite der Tasche baumelt und mit einer Kette an den Tragriemen angebracht ist.
Markentaschentrends
Anders als die Designertaschen setzt Desigual bei seinen neuen Modellen auf ungewöhnliche, unsymmetrische Formen und Prints. Die Taschen sind gewohnt verspielt und mit verschiedenartigen Farbprints versehen. Wer die Prints und Accessoires liebt, findet auch bei den Neuheiten bei Desigual ein passendes Modell.
Die Tasche von Boo hingegen ist an das Design der Designerhandtaschen angelehnt und eher schlicht mit einem bis zwei optischen Highlights. Die Tasche von Boo ist jedoch ein wenig höher, jedoch ebenfalls schlicht gestaltet und zweifarbig. Neben der Grundfarbe wird hier der Reißverschluss verstärkt, wozu ein andersfarbiger Stoff verwendet wird.
Ebenfalls schlicht und unauffällig ist die Handtasche von L.Credi, die es in drei verschiedenen Farbkombinationen gibt. Hier werden ebenfalls die Trendfarben rosé und türkis verwendet, jedoch mit wenig auffälligen Grundtönen wie stone, taupe oder sand kombiniert. Die Tasche ist ebenfalls quadratisch mit Henkeln, um sie über die Schulter zu hängen. Das optische Highlight ist hier ein kleines Vorhängeschloss auf der Vorderseite der Tasche. Schön sind auch die Aktentaschen von Lederbags und besonders für die Herren zu empfehlen. Allerdings sind diese Tasche nur über die Seite Lederbags.de zu bestellen.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.