FASHION

Taufe von Prinz George: Taufkleid nach historischem Vorbild

Oktober 23, 2013

Fotos: cc by wikimedia/ Surtsicna

Am heutigen Nachmittag wird der kleine Prinz George in London getauft. Dabei entschied man sich für keine große öffentliche Zeremonie, sondern für eine Feier im kleinen Kreis. Trotzdem hat der kleine Prinz immerhin sieben Taufpaten. Beim Taufkleid zeigen Kate und William wieder einmal, dass sie Tradition und Moderne miteinander verbinden wollen.
Das traditionelle Taufkleid des britischen Königshauses wurde bereits im Jahr 1841 von der Schottin Jane Sutherland für eine Tochter von Queen Victoria entworfen. Seitdem wurden 60 royale Babys darin getauft, darunter auch Prinz Charles und Prinz William. Logisch, dass all diese Jahre auf dem Kleidungsstück Spuren hinterlassen haben.
So entschieden sich William und Kate dazu, ein Replik nach dem Vorbild des historischen Taufkleids aus dem 19. Jahrhundert anfertigen zu lassen. Prinz George wird heute also in einem neuen Kleidungsstück, das trotzdem einen historischen Bezug hat, getauft. Das Kleid aus weißer Seide mit angeschnittenen Ärmeln entwarf die Hofschneiderin von Queen Elizabeth II, Angela Kelly.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar