Audrina Patridge fällt es schwer, zuzunehmen

Audrina Patridge ist natürlich schlank. Die Schauspielerin, die durch die Serie ‚The Hills‘ bekannt wurde, behauptet, schon immer schlank gewesen zu sein und kennt das Problem, überflüssige Pfunde anzusetzen, angeblich nicht. Selbst Sport müsse sie nicht unbedingt machen, um in Form zu bleiben, erklärt sie. „Ich muss nicht wirklich viel Sport machen. Ich habe ein Problem damit, an Gewicht zuzulegen und war schon immer sehr schlank. Aber ich bin auch jeden Tag aktiv. Ich gehe an den Strand, laufe, mache Pilates oder spiele Volleyball.“

Zusätzlich würde sie sich auch sehr gesund ernähren und auf besonders ungesunde Dinge verzichten, fügt sie hinzu. „Ich liebe Kartoffelchips, aber ich liebe auch Fisch und Gemüse.“ Da ist es kein Wunder, dass sich die Reality-TV-Darstellerin auch in minimalster Bekleidung wohl fühlt und den Bikini zu ihren liebsten Kleidungsstücken zählt. Dem Magazin ‚More!‘ berichtet sie: „Ich liebe es, einen Bikini zu tragen und denke da auch nicht zweimal drüber nach. Den richtigen zu finden und dann etwas Sprüh-Bräune aufzutragen hilft einem dabei, sich gut zu fühlen.“

Einen besonderen Tipp hat die Schöne dann noch, damit sich Frau in dem Mini-Stoff so wohl fühlt, wie nur möglich: „Bevor man in den Urlaub aufbricht, sollte man den Bikini im Haus tragen, damit man sich selbst dran gewöhnen kann.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar