Fashionally.com: Die neue Plattform für Hongkongs Kreative

Foto: Fashionally.com

Hongkongs Kreative haben nun eine neue Plattform im Internet: Fashionally.com. Junge Fashion-Designer, Stylisten, Make-Up-Artists und Fotografen aus der Metropole können dort ab jetzt ihre Kollektionen und Projekte präsentieren.

Vor allem junge Kreative verfügen oft nicht über ausreichende finanzielle Mittel, um einen eigenen Shop zu betreiben oder ihre Produkte zu vermarkten. „Ihnen soll die Website dabei helfen, mit potenziellen Kunden in Kontakt zu kommen“, so Dury Chin, Deputy Head of Creative des Hong Kong Trade Development Council (HKTDC), das die Webseite initiiert hat.

Den Start von Fashionally.com feiert das HKTDC noch bis zum kommenden Wochenende mit einer Design-Ausstellung im Einkaufszentrum Pacific Place. Präsentiert werden hier unter anderem die Gewinnerdesigns des Hong Kong Young Fashion Designers’ Contest 2012. Die gezeigten Stücke demonstrieren eindrucksvoll das kreative Potenzial der Metropole.

Zu den Designern, die bereits auf Fashionally.com präsent sind, gehören unter anderem Designerin May Sum, Eva Cheng Yee Wah, Gewinnerin des Hong Kong Young Fashion Designers Contest 2011, und der Fotograf Wing Shya. Zusammen mit neun anderen Designern stellt May Sum ein Projekt vor, bei dem die Designfigur „Chappie“, eine Puppe des renommierten japanischen Designstudios Groovisions, von ihnen neu eingekleidet wurde.

Zu sehen sind die Designs in der aktuellen Ausstellung „chappie plus“ im Lifestyle-Kaufhaus LCX im Ocean Terminal Shopping-Center in Kowloon. Die Ausstellung ist noch bis Ende März bei LCX zu sehen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar