Rihanna, Taylor Swift und Co.: Die MTV EMA-Nominees

Foto: MTV

Ein großes Event wirft seine Schatten voraus: MTV’s EMAs 2012. Nun werden auch die Nominierten für die ‚2012 MTV EMA‘ verraten: Als “Best German Act” treten Cro, Seeed, Udo Lindenberg, Tim Bendzko und Kraftklub gegeneinander an. International führt Rihanna mit sechs Nominierungen, dicht gefolgt von Taylor Swift mit fünf sowie Justin Bieber und Katy Perry mit jeweils 4. Lady Gaga, Nicki Minaj, Lana Del Rey sowie die Newcomer Carly Rae Jepsen und fun. sind jeweils drei Mal nominiert.

Die 19. Verleihung der MTV EMAs findet am 11. November in der historischen Festhalle in Frankfurt am Main statt. MTV überträgt das Event live ab 21.00 Uhr, im Free-TV ist die Show bei VIVA ab 21.25 Uhr zu sehen. Rihanna und Taylor Swift rivalisieren als “Best Female”, “Best Pop” und “Best Look” (na da würde ich persönlich aber mal schwer für Taylor voten …). Rihanna ist darüber hinaus für den Award “Biggest Fans” und mit “We Found Love” in den Kategorien “Best Song” und “Best Video” nominiert, während Taylor Swift Chancen auf die Titel “Best Live” und “Best World Stage” hat.

Nachdem Justin Bieber bereits im vergangenen Jahr die Awards “Best Male” und “Best Pop” einstreichen konnte, ist der Teenie-Schwarm auch 2012 wieder in diesen Kategorien nominiert. Zudem darf der kleine Biebs auf die Titel “Best World Stage” und “Biggest Fans” hoffen. Auch 4x nominiert ist die zweifache EMA-Moderatorin Katy Perry in den Kategorien “Best Female”, “Best Pop”, “Biggest Fans” und “Best Video” für den Clip zu ihrem Song “Wide Awake”.

Wieder eingeführt wird in diesem Jahr die Kategorie “Best Electronic”. Bis Freitag, 9. November könnt ihr für eure Lieblings-Acts online oder per Handy abstimmen. Auch der Titel “Worldwide Act” wird 2012 wieder verliehen. Im Vorfeld wählen Fans aus 22 europäischen Regionen und Ländern jeweils ihren regionalen Lieblings-Act. Deutsche Fans können ab heute vier Wochen lang unter http://de.mtvema.com den Gewinner des Awards in der Kategorie “Best German Act” wählen: Cro, Seeed, Udo Lindenberg, Tim Bendzko oder Kraftklub?

Und hier alle Nominierungen der ‚2012 MTV EMAs‘ im Überblick:

BEST SONG
Carly Rae Jepsen – ‘Call Me Maybe’
Rihanna feat. Calvin Harris – ‘We Found Love’
Gotye – ‘Somebody That I Used To Know’
Pitbull feat. Chris Brown – ‚International Love‘
fun. feat. Janelle Monáe – ‘We Are Young’
BEST NEW
Rita Ora
fun.
One Direction
Lana Del Rey
Carly Rae Jepsen
BEST FEMALE
Rihanna
Katy Perry
P!nk
Taylor Swift
Nicki Minaj

BEST MALE
Justin Bieber
Kanye West
Flo Rida
Pitbull
Jay Z
BEST POP
Justin Bieber
No Doubt
Katy Perry
Taylor Swift
Rihanna
BEST LIVE
Taylor Swift
Lady Gaga
Jay Z & Kanye West
Green Day
Muse
BEST HIP HOP
Jay Z & Kanye West
Nas
Rick Ross
Drake
Nicki Minaj
BEST ROCK
Linkin Park
Green Day
Muse
The Killers
Coldplay

BEST ELECTRONIC
David Guetta
Swedish House Mafia
Avicii
Skrillex
Calvin Harris
BEST ALTERNATIVE
Jack White
The Black Keys
Arctic Monkeys
Florence + The Machine
Lana Del Rey
BEST VIDEO
M.I.A. ‘Bad Girls’
Lady Gaga ‘Marry The Night’
Katy Perry ‚Wide Awake‘
Rihanna feat. Calvin Harris ‚We Found Love‘
PSY ‘Gangnam Style’
BEST LOOK
Nicki Minaj
Rihanna
Jack White
Taylor Swift
A$AP Rocky

BIGGEST FANS
Justin Bieber
One Direction
Lady Gaga
Rihanna
Katy Perry
BEST WORLD STAGE
Arcade Fire
Arctic Monkeys
B.o.B
Evanescence
Flo Rida
Jason Derulo
Joe Jonas
Justin Bieber
Kasabian
Ke$ha
LMFAO
Maroon 5
Nelly Furtado
Red Hot Chili Peppers
Sean Paul
Snoop Dogg
Snow Patrol
Taylor Swift

BEST PUSH
Nov – Foster The People
Dec – Lana Del Rey
Jan – Mac Miller
Feb – Michael Kiwanuka
March – Gotye
April – Rebecca Ferguson
May – fun.
June – Rita Ora
July – Conor Maynard
August – Of Monsters And Men
September – Carly Rae Jepsen
BEST GERMAN ACT
Cro
Seeed
Udo Lindenberg
Tim Bendzko
Kraftklub

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar