Lacoste: „Polo of the Future“ zum 80. Geburtstag

Im Jahr 1927 hatte der französische Tennisspieler René Lacoste die Idee zu einem ganz speziellen Tennishemd, das er zunächst nur für sich selbst entwarf und das als „L 12.12“ bekannt wurde. Vor 80 Jahren ging das Poloshirt in Serie und noch heute steht der Name Lacoste wie kein Zweiter für dieses Bekleidungsstück.

Doch jedes Unternehmen muss natürlich auch in die Zukunft schauen und das tut Lacoste eben zum 80. Jubiläum. Man versuchte sich vorzustellen wie das „Polo of the Future“ aussehen könnte und am Ende kam dabei folgendes interessante und unterhaltsame Video heraus, das ihr unterhalb dieses Beitrags sehen könnt.

Wie wäre es zum Beispiel mit einem Poloshirt, bei dem man durch einfaches Antippen die Farbe oder den Schnitt verändern könnte? Auch wenn dies leider noch nicht möglich ist, zeigt einem das Video wie vielfältig man mit ein wenig Geschick diesen Modeklassiker ins Szene setzen kann:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar