Silvia Alfonzo

Silvia Alfonzo

Dank ihrer Ausbildung und Berufserfahrung, kreiert diese Sandanterin, die Spanisch, Englisch und Italienisch spricht, eine Modebranche und unterstützt dadurch diese Sparte anzukurbeln, um auf nationaler und internationaler Ebene kolumbianische Produkte zeigen zu können.

Sie ist eine junge Unternehmerin mit Business-Training, die Kreativität und den Fortschritt der Mode kombiniert. Ihre Arbeit wird von zwanzig Personen unterstützt, die ein Arbeitsteam bilden, das zu der kommerziellen Entwicklung der Marke beiträgt, die in mehr als sieben Geschäften des Landes positioniert ist und derzeit von Kontakten zu internationalen Boutiquen erwirtschaftet wird.

Neben den kreativen Angeboten, arbeitet sie zudem in einer Stiftungsabteilung für verschiedene Firmen im privaten und öffentlichem Bereich. Auf diese Weise, erweitert sie ihr Portfolio von Produkten, die Auswirkungen auf verschiedene Segmente des Designs und der Verarbeitung haben werden.

Silvia Alfonzo, die sich selbst als eine Frau mit einer Leidenschaft für die Mode, Design und die Kunst definiert, studierte industrielles Design an der Universität Javeriana in Bogota. Ihre ersten Annäherungsversuche an die professionelle Gestaltung fanden in Barcelona statt, wo sie ebenfalls ein Praktikum mit dem Schmuck-Designer Prudenci Sanchez machte, und in Buenos Aires, wo sie an der Seite von dem Accessoires-Designer Martín Churba arbeitete. In dieser Stadt nahm sie an Modefotografie-, Textildruck-, Schuh- und Lederwaren-Kursen teil.

Seitdem hatte Silvia Alfonzo im Hinterkopf das Projekt auf ihr eigenes Geschäft und Konfektionsbetrieb zu montieren, jedoch hatte sie das Gefühl, dass es notwendig war ein größeres Verständnis dieser Branche, in die sie eindringen wollte, zu erlangen. Aus diesem Grund reiste sie nach Mailand und trat dem Morangoni Institut bei, wo sie eine Spezialisierung in Fashion Design studierte.

Nach de dem Studium kehrte sie nach Barcelona zurück, um ein Master in Schuh- und Accessoires-Design im Institut Europeo de Design zu verwirklichen. Diese Studien und Erfahrungen in diesem Bereich der Mode hat sich in ihr kreatives Gedächtnis gesetzt, die eine unzählige Anzahl an europäischen Einflüssen sind, die auch heute noch offensichtlich in all ihren Kreationen vorzufinden sind.

Während ihres Aufenthaltes in Europa nahm Silvia Alfonzo an verschiedenen Fashion Weeks an der Seite von Vivian Westwood, Dsquared und Guiliano Fujiwara teil.

Die Designerin Silvia Alfonzo eröffnete ihr Atelier im November 2009 mit ein einem neuen Konzept, dass die Stiftungsabteilungen, Muster und Design, Produktions-Workshops, Mode und Drucke in einem einzigen Standort zusammenbringt, dass ihr erlaubte einen besseren Service für ihre Kunden anzubieten.

Mit einem zeitgenössischen Vorschlag, bequemer Kleidung, die für feminine und reife Frauen gemacht ist.

Das Atelier befindet sich in der Nähe von La Quinta, einem Einkaufsviertel, das leichter zugänglich für ihre Kunden gemacht wird und zudem Parkmöglichkeiten anbietet.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar