Beauty Bubbles: In Frankreich der absolute Renner in Sachen Frisur

Wir kennen es alle: Wir bräuchten dringend eine neue Frisur bzw. einen frischen Schnitt, doch für einen ausgedehnten Friseurbesuch hat man einfach keine Zeit. Dies hat sich ein pfiffiger Geschäftsmann aus Frankreich zu Herzen genommen und die sogenannten Beauty Bubbles erfunden.

Dabei handelt es sich um Minisalons, die ein bisschen aussehen wie übergroße Hamsterräder aus Plastik. Diese stehen in Paris und Lyon in Metro-Stationen, am Flughafen oder in Supermärkten. Für nur zehn Euro bekommen hier Kunden in zehn Minuten einen Haarschnitt.

Die einzige Bedingung für die Kunden ist, dass sie mit frisch gewaschenen Haaren kommen um noch mehr Zeit zu sparen und natürlich für ein optimales Ergebnis sorgen. Ansonsten braucht man keinen Termin oder Ähnliches. Einfach rein in die Beauty Blase und schwupps hat man frisch geschnittene Haare.

Dieses Konzept ist so erfolgreich, dass noch in diesem Jahr 50 weitere Beauty Bubbles aufgestellt werden sollen. Also gut gemacht hatten wir hier in Deutschland auch nichts gegen solch ein Angebot! Es kann sicherlich nicht den klassischen Friseurbesuch ersetzen, jedoch für Zwischendurch ist es eine ganz gute Lösung.

GD Star Rating
loading...
Beauty Bubbles: In Frankreich der absolute Renner in Sachen Frisur, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar