Insider Shopping Tipps für Mode in Köln

Köln hat sich in den letzten Jahren zu einem der interessantesten Laufstege für junge und klassische Mode in NRW gemausert. Frauen wie Gesine Moritz, Modedesignerin und Mode-Ikone, heute schon in Rente, haben die Modeszene Kölns begründet.
Die Cologne Fashion Days im Deutschen Dock, die Modeförderung durch die Mercedes-Benz Niederlassung, ein Modekongress des Handelsverbandes Textil, das Designfestival „le bloc“ im Belgischen Viertel und viele andere Aktivitäten bilden den Humus, auf dem die originelle Kölner Mode erfrischend und jung gedeiht.

All diese Modeaktivitäten sind spannend, aber so mancher modebewusste Mensch, interessiert sich, wo in Köln die besten Modeprodukte gekauft werden können und auch bei Shopping Queen wird regelmäßig in Köln geshoppt. Wir sind vorwiegend durch die Läden, die auch Designermode verkaufen oder selbst herstellen, gezogen.

Das Ergebnis unseres Kölner Modeabenteuers ist beeindruckend. Köln verfügt tatsächlich über eine riesige Modeszene. Hier kannst du nicht nur Mode als aller Welt kaufen, sondern hier kannst du viele Modemacher erleben, die hier in Köln ihre ganz eigenen Modekunstwerk schaffen und verkaufen. Hier ist unser Bericht.

Top-Modegeschäfte in Köln
Die meisten Standorte befinden sich in einem Streifen, der sich vom Rhein über die Innenstadt bis nach Westen ins belgische Viertel zieht. Also, pack dir eine Freundin, nimm dir viel Zeit und zieh los in die Kölner Modeparadiese.

Modeparadies in der Innenstadt im Elb by Kult
Am Neumarkt 18 a (U-Bahn-Station Neumarkt) bekommst du in dem großen, durchgestylten Store aktuelle, manchmal auch preisgünstige Mode. Du findest hier lockere Streetwear ebenso wie gewagte High-Fashion. Du kannst ganz nach Lust, Laue und Moneten zwischen günstigen Marken oder dem Premium-Segment wählen. Im Shop gibt es auch Label junger deutscher Designer wie zum Beispiel von Michael Michalsky. Einen weiteren Store gibt es in der Kalker Hauptstraße 55 östlich des Rheins.

Couture nach Maß bei Mahi Degenring
Manchmal im Leben musst du dir etwas Besonderes gönnen. Wenn es kein Fest dafür gibt, bereite dir einfach selbst eines. Mahin Degenring in der Brückenstraße 17, nur fünf Fußminuten von der Domplatte, erstellt schon seit 30 Jahren feinste, maßgeschneiderte Mode aus Deutschland. Hier wird Weltklassemode gemacht. Wenn du dich für das Leben binden willst, findest du hier Brautkleider, die nicht nur dich umhauen. Ist nichts Besonderes angesagt, holst du dir ein wenig von schickster Day-Couture für junge oder jung gebliebene Damen oder ein exotisches Modell aus der China-Collection.

Frauenfußball Klamotten im Zopfball
Fußballsachen aller Art nur für Mädels und Frauen gibt es im Zopfball in der Sternengasse 1b (S-Bahn Köln Heumarkt). Neben echter Fußball Fashion und alltäglichen Nützlichkeiten für den Sport kannst du auch Sportsachen für Handball und Basketball in Ruhe probieren und aussuchen, ganz ohne Störung durch Typen.

Junge Schuhmode und Sneakers im Kickz in
Ist dir danach, aus einer großen Palette von Sneakers, Baseballkappen und anderer Streetwear etwas Neues für jeden Tag schöne junge Mode auszusuchen, versuch es doch einmal in der Hohen Straße 117 bei Kickz, drei Minuten südlich der Domplatte.

Zitat Store Atelier
Gleich in der Domstraße 91 residiert das lebendige Modezentrum, wo du auch einmal einen Sekt trinken und in aller Ruhe die neueste Mode anprobieren kannst. Dort werden im eigenen Atelier entworfene Schönheiten, aber auch leichte Kleidung von anderen Labels, Accessoires und wertvolle Kleinigkeiten verkauft.

Belgische Träume im De Ridder Concept: België
Ganz eigen ist die Mode der Modemacher, die im Bereich Brüssel, Antwerpen, Brügge und Gent von Modemachern gefertigt wird. Der frische Laden in der Lütticher Straße 6 hat einen wichtigen Anteil am Kölner Mode- und Designfestival le bloc. Ein lustiges junges Team führt die in die belgische Modewelt. Ins belgische Viertel kommst du mit der U-Bahn bis zur Station Rudolfplatz. Falls du Hunger hast, gibt es hier auch himmlische belgische Delikatessen. Ines De Ridder führt Labels wie BELLEROSE, Komono, Pluto on the Moon und Lolo Ballerina.

Mode mit Leidenschaft im MATA
Mit dem MATA hat sich die Modedesignerin Rita Geberzahn-Haus in der Flandrischen Straße 6 im Belgischen Viertel nach ihrer Karriere in der Modeindustrie einen Traum erfüllt. Das MATA führt zahlreiche Toplabels der Mode. Regelmäßige Reisen nach Paris, Berlin und Mailand bringen die beste und neueste Mode von den Laufstegen Europas nach Köln. Also, wenn du ein bisschen echt große Modewelt einatmen willst, besuche das MATA.

Top-Marken im Black Cube
In der Mittelstraße 38 am östlichen Rande des belgischen Viertels (U-Bahn Rudolfplatz) breiten die Modemacher der Loud Fashion Group exklusive Premiummarken wie See by Chloeé, Balmain und Isabel Marant vor dir aus.

Amerikanische Spitzenmode in der Tory Burch Corner
Vielleicht hast du von der weltbekannten amerikanischen Designerin Tory Burch gehört. Seit einiger Zeit kannst du im Apropos in der dortigen Tory Burch Corner ihre Produkte kaufen. Gönne dir das kleine Abenteuer in dem schönen Laden in der Mittelstraße 12 am Ostrand des belgischen Viertels. Im Apropos findest du viele weitere große Labels.

Kauf Dich Glücklich Store
Der Name ist Programm. Hier dominieren lockere Klamotten für junge Leute, oft von dänischen und schwedischen Labels. Neben dem Store in der Neuen Langgasse gibt es einen weiteren in der Ehrenstraße (beide Stores über die Station Appelhofplatz, dann 2 bis 8 Fußminuten).

Carhartt WIP Store
Italien ist nicht nur das Land unserer Träume, wo die Zitronen blühen, sondern auch Heimstatt der besten Designer Europas. Einige von denen haben den Carhartt WIP Store in der Ehrenstraße 66 (U-Bahn-Station Friesenplatz) geschaffen. Im Store probierst du Jeans, neu interpretierte Detroit-Mode, die sich äußerst raffiniert an einfacher Kleidung aus den Fabriken der USA orientiert.

T-Shirts vom Feinsten bei Funktion Schnitt
Suchst du ein oder ein Dutzend T-Shirts, besuch doch Funktion Schnitt in der Ehrenstraße 84(U-Bahn-Station Friesenplatz). Der Laden hat sich auf liebevoll gestaltete T-Shirts, oft aus bestem Material, für Damen und Herren spezialisiert. Hier wirst du gerne im Detail hinsichtlich der Eigenschaften modischer Materialien beraten.

Mode und mehr im Concept 59
Im Agnesviertel im Norden findest du Mode, aber auch kunstvolles Interior Design überwiegend aus Skandinavien. Die Gründerin hat Top-Mode aus Europa zusammengetragen und das Concept 59 gilt als Schaufenster der europäischen Modelaufstege. Sie mischt gerne Top-Marken mit unbekannten Newcomern, was den Ladenbesuch so richtig spannend macht. Du findest das interessante Geschäft in der Neusser Straße 59, mit der U-Bahn über den Ebertplatz zu erreichen.

Innovativer Verleih in der Kleiderei Köln
Etwas weiter außerhalb in der Venloer Str. 459 findest du die Kleiderei. Das ist der richtige Platz, wenn du dringend etwas Stilvolles brauchst, aber kein teures Equipment kaufen willst. Bei der Kleiderei kannst du mit einmaligen Konzept deutschlandweit ausleihen. Zieh einfach in die Kleiderei, Mit einem Monatsbeitrag kannst du im Geschäft immer wieder neue Kleider ausleihen und probetragen. Willst du das hippe oder elegante Stück behalten, kaufst du es. Mit der S12 fährst du nach Köln-Ehrenfeld oder mit der U-Bahn in die Leyendeckerstraße, falls du kein schickes Cabrio dabeihast.

Ungewöhnliches bei Carlottas Modewaren & Manufaktur
Vielleicht gehörst du zu den Ladys, die einmal etwas ganz Anderes tragen möchten, was sonst kaum jemand hat. Besuche Carlottos Manufaktur in der Aachener Straße 1134 in Köln-Levenich (S19 Aachener Straße), die historische Kleider vornehmlich aus dem letzten Jahrhundert rekonstruiert.

Hotels & Hostels in Köln
Wenn Ihr für einen Shopping-Trip in Köln unterwegs seid, könnt Ihr Euch natürlich klassisch in die großen Hotels einbuchen und auch einige AirBNBs gibt es inzwischen am Rhein. Wenn Ihr aber Euer Shopping-Budget etwas weniger strapazieren wollt, solltet Ihr auch mal bei Expedia Hostels schauen. Denn dort ist beispielsweise das Blacksheep Hostel zu finden, daß am Barbarossaplatz direkt im Studentenviertel Quartier Latin liegt. Richtig sparen könnt Ihr dort in den Mehrbettzimmern, die es schon für etwa 25€ pro Nacht gibt, aber auch Doppelzimmer sind für um die 50€ zu bekommen. Man muss aber schnell sein, weil das Hostel wegen der guten Lage zu den Clubs, Nachtleben und Shopping immer schnell ausgebucht ist.

Fehlen noch Shopping-Tipps für Köln? Dann lasst uns einen Kommentar hier!

GD Star Rating
loading...
Insider Shopping Tipps für Mode in Köln, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar