German Garment: Mein Kopf tut weh!

Das Berliner Label GERMAN GARMENTpräsentierte im Rahmen der Streetwear Messe „Bread & Butter“ Anfang Juli seine neue Kollektion. Die nun bereits dritte Kollektion des jungen Labels der Freunde und Designer Matthias Schweigho¨fer, Joko Winterscheidt, Sebastian Radlmeier und Kilian Kerner läuft unter dem Namen „Mein Kopf tut weh“.

Auch dieses Mal konzentrieren sich die Jungs auf frisches, urbanes T-Shirt-Design. „Mein Kopf tut weh“ spielt mit Alltagssituationen und dem ironischen Umgang damit.
Die Entwu¨rfe begeistern durch unbeschwerte Leichtigkeit, die Drucke wirken spontan und geben ein schwungvoll individuelles Bild.

Die Philosophie ist eindeutig: GERMAN GARMENT ist ein junges, stylisches T-Shirt Label, das beweist, dass Mode wieder aus Deutschland kommen kann, ohne dass dafu¨r Wucherpreise bezahlt werden mu¨ssen. Die Shirts bewegen sich in der Preisgestaltung von 39,90 Euro bis 69,90 Euro durchaus im Rahmen und werden gu¨nstiger angeboten, als manche in Fernost unter fragwu¨rdigen Umsta¨nden produzierte Markenartikel.

Insidertipp: Vom 07.07. bis 14.08.2010 beehren uns auch die Jungs von German Garment mit einem Pop-Up-Store in der Oderberger Straße 48 im Gallery Store. Dort werden die aktuellen Kollektionen von German Garment und Kilian Kerner, sowie ausgewählte Einzelstücke präsentiert. Geöffnet ist von Montag bis Freitag, 12:00 bis 20:00 Uhr und Samstags von 12:00 bis 19:00 Uhr. Also nichts wie hin!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar