Die Fashiontrends und Must-Haves für den kommenden Herbst

Auch wenn wir noch mitten im Sommerloch stecken, der Herbst naht unaufhaltsam und das heißt auch wieder Zeit für neue Kollektionen, die den Kleiderschrank bereichern sollen.
Passend für die nächste Shoppingtour haben wir hier für euch einen Überblick der kommenden Herbst-Trends 2010:

|| Camel Coats ||
Auf den Laufstegen konnte man dieses Phänomen bereits überall bestaunen, den Camel Coat. Ob als klassischer Mantel bei Chloé, Michael Kors und Max Mara oder als kurzer Poncho bei Zac Posen und Alexander Wang über diesen neuen Trend scheint man sich einig zu sein- Must Have! Parallel dazu erlebt die Farbe Camel ein grandiosen Aufwind, von zartem Sand über Creme-Beige bis hin zu kräftigem Karamell.

|| Fell/Fake Fur ||

Spätestens seit der spektakulären Chanel-Show im Grand Palais, bei der Karl Lagerfeld seine Kollektion inmitten einer riesigen Eis- und Schneelandschaft präsentierte, weiß man, dass Fake Fur einer der Trends für die kommende Saison wird! Üppige Pelzmäntel, Fellwesten, fransige Fellkleider und kuschlige Jacken sind in vielen Kollektionen wiederzufinden – Felle und Pelze sind definitiv ein Must Have.
Und auch Karl Lagerfeld, der in seiner Chanel-Kollektion ausschließlich mit Fake-Fur arbeitete, ist begeistert von dem FakePelz: „Kunstpelz hat sich so sehr geändert und ist so toll geworden, dass man kaum noch einen Unterschied sieht“.

|| Leder ||

Und wie sagt Vogue.de so schön: „Leder ist das Material für den nächsten Winter!“ Unglaublich vielseitig wurde das Material für die kommenden Kollektionen eingesetztvon Hosenanzügen, Oberteilen, Mänteln bis zu verführerischen Kleidern. Neben dem obligatorischen Schwarz gehören jetzt auch Cognac, Nougatbraun und Erdbeerrot zum Frabspektrum.

|| Transparenz ||

Elfenhaft und hauchzart wirken die Kollektionen durch die Verwendung transparenter Stoffe. Sehr feminin und sexy wirkten die Models auf den Fashion Week-Laufstegen in feenhaft transparenten und bodenlangen Kleidern. Die Transparenz findet sich hier unter anderem in durchsichtigen Blusen, durchsichtige Kleidern, Leggings und Röcke.

|| 50s/ 60s- Look ||

Die feminine Eleganz der späten 50er und frühen 60er Jahre nimmt nun Einfluss auf die Modewelt. Die Fashion-Vorbilder sind hier die Protagonisten der TV-Erfolgsserie „Mad Men“, in der die Ästhetik der 60er Jahre detailgetreu widergespiegelt wird (btw sehr empfehlenswert!).
Weit schwingende Petticoats, betonte Taillen und üppige Dekolletés: Es sind wieder weibliche Silhouetten (à la Lara Stone und Chrystal Renn) gefragt.

 

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Die Fashiontrends und Must-Haves für den kommenden Herbst”
  1. Renee sagt:

    Die Sachen sehen toll und wirklich sexy aus. Ich freue mich auf den Herbst!

Hinterlasse einen Kommentar