Accessoires FASHION

Diese Portemonnaies sind 2013 im Trend

Fotos: pixabay / Hans

An dem Sprichwort „Geld allein macht nicht glücklich“ ist was dran. Denn was soll man mit seinen Geldmünzen anstellen, wenn man keine hübsche Aufbewahrungsmöglichkeit hat?! Eine Geldbörse besitzt wohl so gut wie jeder – doch ist sie auch stylish und angesagt im Jahr 2013? Auch unter den Geldbörsen gibt es die unterschiedlichsten Modelle. Groß und praktisch mit den verschiedensten Fächern, klein und handlich, bunt oder schlicht. Das eigene Portemonnaie sagt unbewusst sehr viel über die Besitzerin aus – was ist ihr im Alltag wichtig, wie drückt sie sich am liebsten aus?
Im Folgenden sind drei trendy Portemonnaies aufgeführt, unter denen sicherlich viele das neue Lieblingsstück für sich entdecken werden!
Mut zu Neon
2013 heißt es Farbe bekennen! Und zwar nicht einfach nur Farbe, sondern Neonfarbe! Je knalliger, desto besser. Da kommt die Auswahl an bunten Mywalit Geldbörsen doch gerade richtig! Das stylishe Modell Medium Neon Purse Wallet gibt es in neonpink, neongrün, neongeld und neonblau. Also ist für jeden Typ genau die richtige Farbe dabei! Sicher: Diese Modelle sind etwas für die ganz mutigen Fashionvictims. Aber eine solche Neon Geldbörse ist definitiv ein absoluter Hingucker und DER Trend 2013!
Mut zu Nieten
Mit dieser Geldbörse von Abro haben Frauen Gelegenheit ihrer rockigen Seite Ausdruck zu verleihen! Jede modebewusste Frau weiß, dass Nieten in diesem Jahr der Trend schlechthin sind. Ob auf Stiefeln, Jacken oder eben auch Portemonnaies – damit kann man einfach nichts falsch machen.
Mut zu Reptiloptik
Diese Geldbörse von Nice Things ist etwas für’s kleine Portemonnaie – preiswert und doch so schick und modisch! Es vereint den zeitlosen Trend von Leder in Reptiloptik und den aktuellen Trend Farbe gekonnt miteinander und strahlt in hellem Gelb mit der Sonne um die Wette!
Egal, für welchen Trend man sich entscheidet: Mit allen dreien ist einem ein modischer Auftritt garantiert – auch was die Geldbörse angeht!

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.