FASHION Schuhe

justfab.de: Schuhe und Taschen auf neue Art shoppen

Juli 10, 2012


Frauen lieben Schuhe, das ist ja bekannt: Jede zweite Frau besitzt mehr als 25 Paare in ihrem Kleiderschrank. Doch oft gehen Schuhliebe und Kontostand nicht Hand in Hand (ooh ja ;). Das soll nun ein Ende haben: Der US-amerikanische Online Fashion- und Stylingservice JustFab kommt nach Europa und wird unsere Schuhleidenschaft, nicht aber unsere Kreditkarte, zum Glühen bringen.


Dabei können sich die High Heel- und Fashion-Lover zwischen zwei simplen Kaufoptionen entscheiden. Entweder sie kaufen Schuhe, Handtaschen oder Accessoires zu Preisen zwischen 49,95 Euro und 69,95 Euro oder sie werden VIP-Mitglied im Fashionclub und können sich für 39,95 Euro jeden Monat ein Produkt aus dem Sortiment von JustFab aussuchen.


Absolute Flexibilität und kein Kaufzwang – sollte wider Erwarten kein passender Schuh, keine Handtasche oder kein Accessoire dabei sein, kann man ganz einfach den Monat aussetzen und das so oft man will. Eine Mindestlaufzeit gibt es bei JustFab nicht – die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Und auch auf Versandkosten wird bei JustFab verzichtet. Der Versand und die Rücksendung innerhalb Deutschlands ist kostenfrei.

JustFab will ein einmaliges Shoppingerlebnis bieten: Hinter der Modemarke steht ein Fashion- und Stylingservice, der seinen Mitgliedern jeden Monat personalisierte Trends, Modelle und Designs bietet und mit erfahrenen Modeexperten arbeitet, die unter anderem auch Stars bei der Wahl ihrer Looks beraten.

Der Fashion- und Stylingservice geht im Frühjahr zunächst in Deutschland und Österreich online. Das Sortiment umfasst neben Schuhen auch Handtaschen und Accessoires.

Und so funktioniert das maßgeschneiderte Shoppingabenteuer: Einfach unter www.justfab.de kostenlos registrieren und die persönlichen Fashion-Vorlieben angeben. Anhand der individuellen Wünsche suchen die erfahrenen JustFab Experten für jedes einzelne Mitglied die perfekten Styles heraus.

Anschließend muss sich die JustFab Kundin nur noch für ihren Lieblingslook entscheiden und das Paar Schuhe oder aber Handtaschen und Accessoires kommen in wenigen Tagen zu ihr nach Hause. Egal ob VIP-Mitglied oder nicht – der  JustFab Fashionservice umfasst eine individuelle Beratung sowie Stylingtipps vom gesamten JustFab Expertenteam.

Über JustFabulous Inc.: Der amerikanische Hauptsitz von JustFabulous Inc. ist in Los Angeles, Kalifornien. Seit Anfang 2012 leitet Geschäftsführer Gerrit Müller die europäische Dependance in Berlin Kreuzberg: „Berlin ist heute die Fashion-Hauptstadt unserer Republik und eine der zurzeit kreativsten und interessantesten Fashion-Metropolen Europas. Aus diesem Grund war es für uns nur logisch den Startschuss für JustFab in Europa hier zu geben“, erklärt der Geschäftsführer seine Standort-Wahl.

Das Besondere an der Modemarke JustFab ist der Fashion- und Stylingservice, mit dessen Hilfe jedes Mitglied in den exklusiven Genuss kommt, von Top-Stylisten beraten zu werden. In den USA zählt beispielsweise die Designerin und Stylingkoryphäe Kimora Lee Simmons zum Expertenteam. Sie arbeitet seit über 20 Jahren im Mode- und Showbusiness. Seit September 2011 ist sie Vorsitzende und Creative Director von JustFab. Ihre Erfahrungen und ihren persönlichen Style teilt sie nun mit allen JustFab Mitgliedern und verspricht: „JustFab soll zu DEM Onlineshop und Stylingort werden, an dem jede Frau ihre Fabulosity finden kann.“


„Wir von JustFab sind der Meinung, dass jede Frau es verdient, die neusten Fashion-Trends und Schuhdesigns zu tragen, ohne dafür ein Vermögen auszugeben. Deshalb kombinieren wir den Flair einer Luxus-Boutique und das professionelle Know-How unserer (Celebrity) Stylisten und Fashion-Experten, mit einem einzigartigen und maßgeschneiderten Shoppingabenteuer für unsere Mitglieder“, so Gerrit Müller.


Die Kosten für eine VIP-Mitgliedschaft bei JustFab betragen 39,95 Euro im Monat. Dieser VIP-Fashionservice umfasst eine individuelle Beratung und Stylingtipps vom JustFab Expertenteam sowie ein Paar Schuhe, eine Handtasche oder ein Accessoire nach Wahl. Nicht-VIP Mitglieder können die JustFab Produkte zu den regulären Preisen von 49,95 Euro bis 69,95 Euro shoppen.

Wie wird man JustFab Mitglied?


1. Kostenlose Teilnahme am Fashion-Persönlichkeitstest und anschließende Auswertung des persönlichen Modestils durch die JustFab Stylingexperten.
2. Vollendung der Registrierung nach dem Fashion-Persönlichkeitstest und Angabe der persönlichen Daten. Anschließend werten die JustFab Spezialisten den Fashion-Persönlichkeitstest aus und entwickeln anhand des persönlichen Looks erste Vorschläge.
Es fallen keine Anmeldegebühr oder weitere Kosten an, so lange sich das Mitglied nicht für seinen ersten JustFab Artikel entschieden hat.
3. Nach erfolgreicher Anmeldung ist der User JustFab Mitglied und das JustFab Expertenteam stellt eine maßgeschneiderte Auswahl an Produkten zusammen, die die bisherige Garderobe vervollständigt. Die Auswahl wird dem Mitglied kostenfrei in seinem Online-Showroom zur Verfügung gestellt.
4. An jedem Ersten im Monat erhält das Mitglied eine Email, in der es in seine eigene Boutique auf www.justfab.de eingeladen wird, um dort seine persönliche Stylingauswahl anzuschauen und einen Schuh, eine Handtasche oder ein Accessoire auszuwählen. Der Versand und die Retoure innerhalb Deutschlands sind kostenfrei. Retournierungen und Umtausch werden damit zum Kinderspiel.

Man darf gespannt sein!

JustFab Gewinnspiel
JustFab Gewinnspiel


Gewinnspiel:
Wir verlosen 4x je ein paar Schuhe von JustFab. Hinterlasse einfach bis zum 20.7. 2012 einen Kommentar hier unter dem Artikel mit Deinem Tipp was die Modefarbe für den Herbst/Winter 2012 wird oder kommentiere auf unserer Facebook-Seite unseren Beitrag. Viel Erfolg!

Rating: 5.0/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

30 Kommentare

  • Antworten Simone Juli 13, 2012 um 8:42 am

    Mein Tipp für den Herbst/Winter 2012 ist: bordeauxrot

  • Antworten Michelle Juli 13, 2012 um 8:45 am

    Mein Tipp für die Modefarben im Herbst: Orange und Grau!
    Würde mich riiiiesig freuen wenn’s klappt 🙂
    Glg, Michelle

  • Antworten Maja Juli 13, 2012 um 9:27 am

    Mein Tipp für die Modefarben im Herbst sind auf jeden Fall Brauntöne, diese dann kombiniert mit orange-rot oder kräftigen Beerentönen.
    Bei dem heutigen Regenwetter hier sieht es ja schon fast nach Herbst aus. Ich wünsche euch einen hoffentlich sonnigen Tag und drück mir jetzt die Däumchen.

  • Antworten Saskia Juli 13, 2012 um 9:53 am

    mein Tipp für die Winter/Herbstfarbe sind sehr warme Töne. Wie Bordeaux, welches auch letztes Jahr schon groß im kommen war..

  • Antworten Daniela S. Juli 13, 2012 um 9:55 am

    Meine Trendfarbe ist momentan orange. Liebe Grüße, Daniela

  • Antworten Marie Juli 13, 2012 um 9:56 am

    Die Modefarbe für den Herbst/Winter 2012 wird ein dunkler Beigeton sein. Tolle Schuhe und Mäntel in dieser Farbe werden meiner Meinung nach das Stadtbild prägen. Ich hoffe jedenfalls, dass das Alltagsgrau und Schwarz dann verschwinden werden!

  • Antworten Tina Schwalbe Juli 13, 2012 um 10:42 am

    Ich hoffe endlich mal wieder schwarz! 🙂
    Einfach der beste, zeitlose Klassiker!!!

  • Antworten Sola Juli 13, 2012 um 1:23 pm

    also MEINE farben marine und schwarz 🙂 der winter kann ja nie dunkel genug sein 😉 und für die seltenen optimistischen momente kann man noch etwas pink oder gelb einmixen. ist aber eh selten haha

  • Antworten Malte Juli 13, 2012 um 1:23 pm

    Ich denke die Modefarbe für den herbst/Winter wird KNALLGELB. 😉

  • Antworten Jill Juli 13, 2012 um 1:33 pm

    Lila 🙂

  • Antworten Simone G. Juli 13, 2012 um 3:55 pm

    Ich hoffe auf ein strahlendes Blau 🙂

  • Antworten Gnörich Juli 13, 2012 um 7:00 pm

    Ganz klar bordeaux-rot und khaki-grün 🙂 Finde die beiden auch in Kombination ganz wunderschön und so passend für den Herbst !!

  • Antworten Melanie Dülks Juli 13, 2012 um 8:17 pm

    Ich glaube die neue herbst/winter farbe wird orange, rot und dunkelgrün sein 🙂

  • Antworten Diana Juli 14, 2012 um 6:27 am

    Ich denke der Herbst wird Bunt, knallige Farben wie Gelb, hellgrün und Rot.

  • Antworten Tamme Juli 14, 2012 um 8:14 am

    Ich würde klassisches schwarz bevorzugen.

  • Antworten Nicole Juli 14, 2012 um 4:47 pm

    black hoffe ich doch, Hauptsache nicht so ein Käse wie greige, taupe, beige, sand usw. diese Unfarben kann ich einfach nicht ab 🙂

  • Antworten Denise Juli 14, 2012 um 6:56 pm

    Ich tippe ja, dass im Herbst/Winter Leofarben getragen werden.

  • Antworten Margo Juli 15, 2012 um 2:39 pm

    ich denke, die Farbe wird braun, also schokobraun.

  • Antworten Lara Juli 15, 2012 um 2:40 pm

    ich tippe auf orange

  • Antworten Vlad Juli 15, 2012 um 2:40 pm

    ich würde sagen-lila

  • Antworten Jochen Juli 16, 2012 um 1:51 am

    Mein Tipp ist pastellblau

  • Antworten Sina Obst Juli 16, 2012 um 3:19 pm

    Modefarben für den Herbst/Winter werden wahrscheinlich Cognac, Rot-Orange sowie Schwarz sein

  • Antworten Inge Juli 16, 2012 um 5:33 pm

    Ein dezentes orange würde ich auch nicht schlecht finden. Ob man das dann trägt, ist die andere Seite. Wahrscheinlich dann doch lieber dunkelbraun…;-)

  • Antworten Fred Juli 16, 2012 um 8:26 pm

    Schwatt geht immer!

  • Antworten Kerstin H. Juli 16, 2012 um 10:05 pm

    Ich finde schwarz auch immer zeitlos. Knallige Farben passen irgendwie nicht in den Winter.

  • Antworten Thomas Juli 17, 2012 um 10:06 am

    Ich hätte auf Khaki und irgendwelche Erdtöne getippt.

  • Antworten Sven Juli 17, 2012 um 2:15 pm

    Khaki mit einem Dunklen Orangeton

  • Antworten Olaf Juli 19, 2012 um 1:10 pm

    grau/schwarz

  • Antworten Das Schuh-Werbeduell zu Weihnachten. Just Fab meets Zalando meets Mirapodo | Fashion Insider November 21, 2012 um 6:18 pm

    […] Weihnachtseffekt bei den Schuhversendern in einem noch größeren Umsatzbereich liegen, zumal ja JustFab auch Handtaschen anbietet, Zalando inzwischen quasi ein Vollsortiment an Schuhen, Textilien und […]

  • Antworten Daniel Februar 13, 2020 um 10:13 pm

    Danke an alle fürs Mitmachen beim Gewinnspiel!

  • Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.