Uncategorized

YSL: „Touche Éclat“ wird 20!

Es gibt Kosmetikprodukte, die halten sich über etliche Jahre und dies natürlich in der Regel nicht umsonst. Während die meisten Produkte in der Masse verschwinden, gelten andere als legendäre Wunderwaffe. Einer dieser absoluten Beauty-Tipps ist der „Touche Éclat“ von Yves Saint Laurent.
Im Jahr 1992 wurde der revolutionäre Concealer von der Visagistin Terry de Gunzburg entwickelt. Sie arbeitete eng mit Yves Saint Laurent zusammen und war viele Jahre für das Make-Up auf seinen Haut-Couture-Schauen verantwortlich. Der Pinselstift „Touche Éclat“ kaschiert Hautunreinheiten, Rötungen und dunkle Schatten unter den Augen.


Dank der lichtreflektierenden Pigmente setzt er zudem Highlights an Lippen und Augen und lässt diese größer erscheinen. Seit 20 Jahren ist er nun schon bei Stars, Models und Visagisten gleichermaßen beliebt. Zudem heißt es, dass weltweit auch heute noch alle zehn Sekunden ein „Touche Éclat“ über die Ladentheken wandert. Zum Geburtstag bringt YSL im Mai die limitierte „Gold Celebration Edition“ auf den Markt. Der „Touche Éclat“ wird dabei in gehämmertes Gold getaucht.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.