Nagellack

Crackling Nagellack: Bleibt auch im Winter 2012/2013 angesagt

Seit einigen Monaten kann man nach und nach zusehen wie sich der Crackling Nagellack auch immer mehr bei uns durchsetzt. In Sachen Trends wird dieser wohl in diesem Jahr seinen Höhepunkt erreichen, denn bei den Modewochen für die Saison Herbst/Winter 2012/2013 sah man ihn bei sehr vielen Labels.
Das englische Wort „to crackle“ heißt auf Deutsche soviel wie „knacken“. Der Nagellack sieht tatsächlich so aus, als sei er kunstvoll aufgebrochen. Dieser spezielle Crackling Nagellack bricht beim Trocknen auf und hinterlässt so das typische gerissene Muster. Aus diesem Grund trägt man ihn meist in der Regel über einer anderen Farbe.


Zunächst wird also der normale Nagellack aufgetragen. Wenn diese Schicht trocken ist, folgt der Crackling Nagellack, am besten in einer Kontrastfarbe zum Unterlack. Nach dem Trocknen unbedingt noch einen durchsichtigen Überlack verwenden, damit das Ganze auch länger hält. Der Crackling Effekt setzt ziemlich schnell ein, weshalb ihr auch das Nagellack-Fläschchen nicht zu lange offen stehen lassen solltet, damit ihr lange etwas vom Lack habt.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.