Uncategorized

Gary Barlow: Besonderes Charity-Konzert an seinem 40. Geburtstag

cc by wikimedia/ OrangeTigger73

cc by wikimedia/ OrangeTigger73

Schon zur spektakulären Wiedervereinigung von Take That haben die Jungs angekündigt ihre Solo-Pfade nicht aufgeben zu wollen. Ja, sie sind halt auch älter und damit zum Glück reifer geworden. Zu Silvester sollte die Band jedoch auf der Party von Universal spielen. Robbie sagte hier ab, da er familiäre Verpflichtungen habe.

Und auch Gary Barlow setzt hier und da nach wie vor auf seine Solo-Karriere. Am 20. Januar wird der Sänger 40 Jahre alt. Zu diesem Anlass hat er sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Im Sheperd’s Bush Empire in London wird er für Familie und Freunde ein exklusives Charity-Konzert geben.

GB40 soll es heißen und Gary’s erstes Solo-Konzert nach elf Jahren sein. Auch ein paar Fans werden beim Konzert dabei sein können. Dazu muss man an einer Lotterie teilnehmen, bei der man sich die Chance erspielt die Tickets zu kaufen oder bei einer Online-Auktion mitzubieten. Die Einnahmen sollen wohltätigen Zwecken zugute kommen.

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.