Winter 2011/2012: Hahnentrittmuster neu entdeckt

So manch einer wird sich beim Anblick des klassischen Hahnentrittmusters in vergangene Zeiten versetzt fühlen. Im Zuge des Retro-Trends haben die Designer genau dieses Muster wieder entdeckt und setzen es in dieser Modesaison auch ziemlich häufig ein, mal klassisch, aber auch in modernen Neuinterpretationen.

Kaum eine Kollektion für Herbst/Winter 2011/2012, in der nicht das Hahnentrittmuster zu finden ist. Man findet es auf Blusen oder Röcken, aber auch auf Accessoires wie Handtaschen. Selbst Schuhe tragen das Muster. Dabei spielen die Designer mal wieder mit den Gegensätzen. Während die einen den Hahnentritt in klassischem Schwarz-Weiß halten, das fast schon ein bisschen streng wirkt, setzen die anderen auf rockig angehauchte Kombinationen mit Lack oder Nieten.

In einigen Kollektionen kann man es auch kombiniert mit einem weiteren Trend entdecken: Strick. Generell sollte man beim Einsatz dieses durchaus interessanten Musters darauf achten, dass der Look nicht zu spießig wirkt. So bricht man Stücke am besten mit leicht futuristischen Kontrasten oder aber man kreiert einen eleganten Look.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar