Christina Aguilera setzt auf Parfüm

Christina Aguilera findet, dass Parfüm sexy macht.

Die Sängerin, die ihre eigenen Parfüms auf den Markt gebracht hat, behauptet, dass unterschiedliche Düfte dabei helfen, einen Menschen positiv zu verändern. „Ich denke, dass Parfüm in dem ganzen Spiel um Attraktivität eine große Rolle spielt“, erklärt sie. „Es kann jemanden, der nicht auf herkömmliche Weise gut aussieht attraktiver machen und ist zugleich hilfreich, wenn es darum geht, die Stimmung zu heben. Bei meinen Düften geht es nur darum, dass sich die Frauen sexy fühlen können“, erklärt sie.

Obwohl der Star seit drei Jahren nicht mehr nur Sängerin, sondern auch Mutter ist, verzichtet er trotzdem nicht auf ein glamouröses Auftreten. Der britischen ‚Marie Claire‘ erklärt die Musikerin: „Dass ich Mutter bin, hat nichts verändert. Mein Job ist es, mich als Künstler auszudrücken. Als Maler würde ich auch nicht mit dem Malen aufhören, nur weil ich ein Kind habe. Und genau das gilt auch, wenn es darum geht, mir mein Gesicht anzumalen“, scherzt sie selbstbewusst.

GD Star Rating
loading...
Kommentare
Eine Antwort zu “Christina Aguilera setzt auf Parfüm”
  1. marry sagt:

    tolle frau. tolle düfte.

    ich bin der meinung das diese frau ein wahres kunstwerk mit ihren düften erschaffen hat.

Hinterlasse einen Kommentar