Das Fashionlabel 10Days aus den Niederlanden

Foto: 10Days

2007 entstand aus einer spontanen Idee heraus die Marke 10Days und entwickelte sich in kurzer Zeit zum Fashionlabel. Mit gerade einmal drei Farben und 15 Artikeln fing alles an. Jetzt sind es bereits sechs Farben und 100 Styles und das Label wächst stetig weiter. Beim Markenausbau steht vor allem eines im Vordergrund: lässiger Komfort und modischer Spaß.

Die Herbst/Winter 2012/13 Kollektion von 10Days ist leicht, unkompliziert und leger. Es wird hauptsächlich Baumwolle verwendet, die jedes Modell besonders weich und geschmeidig macht. Alle Kreationen sind bequem und casual, aber alles andere als langweilig. Herausragend wirkt 10Days auf den zweiten Blick und überzeugt mit innovativen Details und Schnittformen sowie außergewöhnlichen Kombinationen, so dass ein ganz besonderer Look entsteht. Die Herbst/Winter 2012/13 Kollektion ist zusätzlich durch schweren Strick geprägt, den 10Days mit leichter Seide und Babyfleece kombiniert. Durch Material-Mix und farbige Akzente bekommen Tops, Shirts und Jacken zusätzlich einen ganz neuen Dreh.

Die Farbwelten sind grundsätzlich gedeckt und in natürlichen Nuancen gehalten. Diese Saison herrschen Grau- und Rosé-Töne vor. Einen zusätzlichen Twist und modische Kontraste zu den zarten Naturtönen erhält die Kollektion durch auffällige Details in intensiven Neonfarben.

Neben dem Augenmerk auf Design, Formen und Farben wird bei 10Days auch der Textil-Qualität viel Aufmerksamkeit zuteil. Jedes Modell überzeugt durch solide Stoffe und eine hochwertige Verarbeitung. Gefertigt wird in Portugal. 10Days – das bedeutet Mode, die Spaß macht und für ein leichtes und lebendiges Lebensgefühl sorgt – alles mit hohem Tragekomfort und ausgeprägtem Stil. Die Preise liegen hier zwischen 60 Euro bis 250 Euro.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar