FASHION

Vivienne Westwood: Lily Cole in Kurzfilm „The Red Shoes“

Fotos: cc by wikimedia/ iqons

Designerin Vivienne Westwood macht sich bereits seit langer Zeit für den Umweltschutz stark. Dabei engagiert sie sich unter anderem im Kampf gegen den Klimawandel und hat dafür die Organisation „Climate Revolution“ gegründet. Model Lily Cole ist in diesem Zusammenhang nun in einem neuen Kurzfilm zu sehen.
Als Metapher für die Bedrohung durch den Klimawandel sowie für Klimaflüchtlinge wählte man das Hans Christian Andersen Märchen „Die roten Schuhe“. Lily Cole spielt nach dieser Vorlage in dem Film ein arrogantes Mädchen, deren rote Schuhe verzaubert werden. Sie kann die Schuhe nicht ausziehen und ist gezwungen zu tanzen und zu tanzen bis ihr die Füße bluten. Am Ende schreibt sie mit ihrem Blut „Climate Revolution“ an den Boden.
Für Vivienne Westwood ist dies gleichzusetzen mit den Menschen und Tieren, deren Heimat durch den Klimawandel zerstört wird. Sie sind gefangen in ihrer Umgebung. Sie haben nur die Wahl zu gehen, denn wenn sie bleiben ist dies der sichere Tod.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.