Bonnie Strange: Neues artiface-Gesicht

Bonnie Strange fuer artiface, Foto: Eugen Mai Retouching Anzhelika Zandt

Bonnie Strange fuer artiface, Foto: Eugen Mai, Retouching Anzhelika Zandt

Wie schon berichtet bereichert die ambitionierte Beauty-Redakteurin Livia von der Heide seit einer Weile den deutschen Beauty-Markt mit ihrer Seite artiface;

hier werden Make Up-Looks und VIP-Styles step by step zum nachmachen von Make Up-Profis nachgestylt. Im eigenen Magazin gibt es News, Tipps und Tricks zu den Themen Beauty und Accessoires.

Nun holte man sich ein prominentes Gesicht an Bord: Gestatten, das neue artiface-Gesicht Bonnie Strange. Das It Girl ist das perfekte Testimonial, da sie für Spass am Styling steht und keine Angst hat, Neues auszuprobieren – im Gegenteil.

Im neuen Kampagnenclip sehen wir Bonnie als Engel und Teufel, gewandet in Looks von wkndlvrs (schwarzes Kleid), Guido Maria Kretschmer (weisses Kleid), United Nude, Akkesoir und Zalando (schwarze Heels). Auch eigene Mode von Bonnie ist in Kürze geplant; aktuell tüftelt sie an ihrem „The Shit Shop“.

Ich traf Bonnie beim artiface-Videodreh (da ich ein wenig beim Styling helfen durfte) – und das gefragte Model entpuppte sich ein äußerst sympathischer Mensch ohne Allüren: An diesem langen, sommerlich heissen Drehtag gab es bei ihr kein Jammern, sondern den ganzen Tag professionelle Posen. Auch zu einem Schwätzchen mit dem Team war sie immer aufgelegt.

Noch sympathischer macht Miss Strange ihr Einsatz für die, die sich nicht wehren können, nämlich die Tiere; Bonnie ist Vegetarierin und wird sich bald noch mehr für den Tierschutz einsetzen. Perfekt für artiface, denn hier will man vor allem auf Kosmetik ohne Tierversuche setzen.

    Foto: Eugen Mai, Retouching Anzhelika Zandt

Foto: Eugen Mai, Retouching Anzhelika Zandt

Zu artiface: Die Idee kam Gründerin Livia, als sie auf der Suche nach Videos für einen ihrer Berichte war. Schnell fiel ihr auf, dass die innovativsten Tutorials entweder aus den USA oder Großbritannien stammten oder direkt von Kosmetikherstellern produziert wurden. Das Ganze persönlicher, weniger gekünstelt und dennoch professionell anzubieten war die Grundidee von artiface.

„Mir ist wichtig, dass die gezeigten Produkte überzeugend und die Videos für jeden verständlich sind. Auch Männer kommen bei uns nicht zu kurz und können sich Stylingtipps anschauen und nachmachen“, so Livia von der Heide. Vorbeischauen lohnt sich! Und hier der neue Clip mit der teuflisch/himmlischen Miss Strange:

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar