Lena Hoschek Fashion Week Berlin Show

Lena Hoschek Fashion Week Berlin Show Januar 2013

Berlin rückt für ein paar Tage in das Rampenlicht der Modeindustrie. Vom 15. bis zum 18. Januar gastiert die Fashion Week wieder in der Hauptstadt. Bevor die Fashion Week im Februar in New York ankommt, gibt es in Berlin noch die Highlights der Herbst und Winterkollektion 2013 der hiesigen Designer zu begutachten.

Den Auftakt machte die österreichische Designerin Lena Hoschek. Bis dato eher für eine weibliche Mode im Retrostyle bekannt, überraschte mit ihrer neuen Winterkollektion doch ein wenig. Mit einem Hauch von Russland zogen die ersten Models ihre Runden. Bunt präsentierte Lena Hoschek die kommende Wintermode. Schnittmuster angelehnt an die 50er Jahre, raffinierte Gürtel die eine Taille gekonnt platzieren können, kurze Jacken und farbtechnisch im Rotton verweilend. Bis in das kleinste Detail wurden die Models für ihren Auftritt gestylt. Flechtfriseuren, aufwendig und wunderschön in der Optik. Bestickte Tücher dienten als Accessoires und die schweren Mäntel im Kosakenstil rundeten das Bild ab.

Streckenweise wurde die leicht wirkende Mode mit schweren Bikerboots betont, gewagt und auch irgendwie frech. Die Stiefel fanden in den Zuschauerreihen nicht immer Zustimmung waren aber eine gekonnte Überleitung auf den zweiten Teil der Modewelle.
Es wurde dunkler in der Farbwahl. Der Straßenlook wurde fast schon in eine Punkattitüde gedrängt. Zerfetzte Strumpfhosen und löcherige Hosen. Alles, was das weibliche Rebellenherz benötigt. Als Hauptfarbe überzeugt nun die Farbe schwarz. Ein gelungener Auftritt, Punk meets classic Style. Als Model agierte für die österreichische Designerin unter anderem Marie Nasemann. Eine ehemalige Teilnehmerin der »Germanys Next top Model« Stafel und bereits ein bekanntes Gesicht innerhalb der Modelszene.

Als Gäste in der berühmten ersten Reihe konnten Topmodel Franziska Knuppe, Johanna Klum und Ruth Moschner, beide bekannt aus diversen Rundfunk- und Fernsehsendungen begrüßt werden. Weitere prominente Besucher des ersten Abends waren Mirja Dumont, Annica Hansen, Bruce Darnell und Annemarie Eilfeld. Auch Cosma Shiva Hagen, Tochter von Rockröhre Nina Hagen wurde gesichtet und Enie van de Meiklokjes freute sich ebenfalls auf die neue Kollektion. Ebenfalls auf der Gästeliste standen Christoph Schneider, Anne Sophie Briest, Franziska Knuppe, Jette Joop und Susanne Wüst. Alle haben ein gemeinsames Anliegen, sie gelten als Fans der Designerin und gehören bereits zur Stammkundschaft. Zum Abschluss der wirklich beeindruckenden Show bedankte sich Lena Hoschek fast schon zu artig mit Luftkuss und Knicks.

GD Star Rating
loading...
Lena Hoschek Fashion Week Berlin Show Januar 2013, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar