La Redoute zieht sich aus Deutschland und Österreich zurück

In Frankreich ist das Versandhaus La Redoute die absolute Nummer eins in Sachen Mode. Der Retailer ist dort sehr erfolgreich und für viele die erste Anlaufstelle beim Bestellen von Mode und Accessoires. In Deutschland und Österreich hat man es jedoch nie geschafft zu den Top-Playern zu gehören. Deshalb zieht das Unternehmen nun seine Konsequenzen.

Bereits Mitte Mai wird sich La Redoute vom deutschen und österreichischen Markt zurückziehen, was leider nicht zum ersten Mal geschieht. Partner und Lieferanten habe man bereits informiert. Begründet wird dies damit, dass man anhand der „ökonomischen Gegebenheiten“ nur mithilfe von hohen Investitionen die gewünschte Größe erreichen könne. Diese sind den Verantwortlichen offenbar zu hoch.

In der Branche wird bereits gemunkelt, dass La Redoute zu den ersten Opfern der großen Ketten wie Zalando gehören könnte. Dazu will das Unternehmen selbst natürlich nichts sagen. In Frankreich gibt es das Versandhaus La Redoute bereits seit dem Jahr 1928. Bereits seit Ende der 60er Jahre kreieren immer wieder große Designer, von Yves Saint Laurent über Karl Lagerfeld bis hin zu Jean Paul Gaultier Kollektionen für das Unternehmen. Regelmäßig präsentieren zudem Stars ihre Lieblingsmode und ihren eigenen Stil.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar