Burberry Kisses: Einen virtuellen Kuss zu Weihnachten verschicken

Bereits vor einigen Monaten brachte das britische Modehaus Burberry gemeinsam mit Google das Projekt Burberry Kisses an den Start. Zum anstehenden Fest der Liebe wird es natürlich mit einer entsprechenden Kampagne quasi reaktiviert.

Das Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Via Webcam oder Touchscreen kann man seinen eigenen Kuss in die digitale Welt übertragen lassen. Der aufgezeichnete Lippenabdruck kann dann noch mit einer Lippenstiftfarbe aus dem Sortiment von Burberry aufgehübscht werden und wird im Anschluss über Burberry Kisses Festive an den gewünschten Empfänger versandt. Dabei sieht man wie der Kuss virtuell über Städte und Landschaften bis hin zum richtigen Adressaten fliegt.

Ein nettes Feature ist dabei die Karte „World of Kisses“, auf der man sehen kann, wohin bereits Küsse weltweit verschickt wurden. Unter „Live Kisses“ kann man direkt sehen, welche aktuell versendet werden. Zu erreichen ist das Ganze über kisses.burberry.com. Hier geht’s zum entsprechenden Werbevideo mit Sienna Miller…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar