Wo ist Gaston? – Trick 17 für kleine Stubenhocker

Der Sommer hat es aus der Startposition geschafft und treibt uns mit schwül heißen Temperaturen durch den August. Endlich in knappen Kleidchen Eis essen, mit nackten Füßen am Ufer stehen, die Gedanken dahin treiben lassen und den lieben Kleinen beim Toben zusehen. So die schöne Theorie.

Was aber wenn der Nachwuchs bockig im Zimmer hockt und auf gar keinen Fall raus will? „Nein, nein, nein, niemals nicht.“ Auf die Frage nach dem Grund für all das Drama stellt sich dann heraus, dass die kleine Madame lieber auf Neues von Gaston warten will, weil der Bildschirm aber schwarz bleibt, wird sie nie wieder aus ihrem Zimmer kommen. Zur Erklärung für alle über 4Jährigen: Gaston ist ein dicker Marienkäfer aus der Kinderserie ‚Little Kingdom’ auf Deutsch läuft die Serie unter dem Titel ‚Ben & Hollys kleines Königreich’.

Mama daraufhin: „Okay. Du hast Recht. Wir sollten auf gar keinen Fall rausgehen. Vermutlich ist Gaston nämlich gerade auf der großen Wiese und sammelt neue Abenteuer damit er sie den Kindern erzählen kann. Und wenn wir jetzt rausgehen würden, wären die Geschichten ja keine Überraschung mehr. Ich werde mal lieber unsere Schuhe zum Schlafen in den Schrank stellen damit sie nicht traurig sind weil sie nicht vor die Tür dürfen.“

Keine fünf Minuten später wollten die Schuhe samt Kind plötzlich doch an die frische Luft. Für den Fall das wir Gaston treffen, hat Fräulein Dickkopf extra die Sandalen mit den hübschen Blümchen angezogen. Die mag er nämlich sehr und Blumen auf dem Kleid natürlich auch.

Zum Spielplatz sind wir ganz behutsam und vorsichtig gelaufen. Den Blick fest auf den Boden geheftet damit wir die Käferbande ja nicht verpassen.

Haben wir Gaston gefunden? Ja und all seine kleinen Krabbelfreunde auch. Dank des großen Blattlausaufkommens herrschte wilder Betrieb auf der Blumenwiese. Einzig ein paar Schmetterlinge haben wir vermisst, die hübschen Falter sind leider sehr selten geworden.

Das kleine Kleidchen, welches übrigens auch mit Leggings sehr hübsch aussieht haben wir aus der Sommerkollektion von name it. Dank des Blumenmusters hat es schon einige Katastrophen überstanden. Fünf Minuten nach dem ersten Anziehen beispielsweise stopfte sich die kleine Zuckerschnute eine dicke rote Erdbeere in den Mund, die dann klebrig süß über den ganzen Bauch tropfte. Im roten Tupfenmuster fielen die Flecke zum Glück nicht auf. Und nach dem nächsten Waschgang waren sie wieder verschwunden. Die kleinen Sandalen hat Oma besorgt, wo bleibt ihr Geheimnis.

GD Star Rating
loading...
Wo ist Gaston? - Trick 17 für kleine Stubenhocker, 5.0 out of 5 based on 3 ratings
Hinterlasse einen Kommentar