FASHION

Urban Outfitters im Herbst/Winter 2013

Fotos: Urban Outfitters

Auch wenn eigentlich kaum jemand schon wieder an die kühlen Herbst- und Wintertage denken möchte, hat Urban Outfitters jetzt die neue Herbst/Winterkollektion 2013 in Berlin präsentiert – und die überzeugt durch sportliche Looks in herbstlichen Farben. Bei Urban Outfitters wird es diese Saison besonders wild. Verschiedene Stilrichtungen werden rücksichtslos vermischt und alles ist erlaubt, damit bloß keine Langeweile aufkommt. Heraus kommt dabei ein cooler Street-Style im typischen Urban Outfitters-Look für kalte Tage.
Sportliche Kleidung in herbstliche Farben
Wie für Urban Outfitters üblich, besteht auch die neue Kollektion zu großen Teilen aus besonders sportlicher Kleidung, wie zum Beispiel Sweater, College-Jacken, Sneakers, Caps und Beanies. Diese werden jetzt aber auch zu schickerer Kleidung kombiniert, um so einen ausgeglichenen Style zu schaffen.
Die gesamte Kollektion Herbst/Winter 2013 wird in gedeckten Farben gehalten. Neben viel Schwarz und unterschiedlichen Grautönen sind vor allem blaue, dunkelrote, braune und Camouflage Farbtöne zu sehen. Wer in den kalten Jahreszeiten auf hellere Farben setzt, findet in der Kollektion aber auch viel Kleidung in Gelb- oder Nudetönen, die sich gut zu den vorwiegend erdigen Tönen der Kollektion kombinieren lässt.

Gelungener Stilmix
Stilbruch wird bei Urban Outfitters dieses Jahr ganz groß geschrieben. Edlere Kleidungsstücke werden durch sportliche Accessoires abgeschwächt, um so einen lässigen Alltagslook zu kreieren. Zu schicken Kleidern und hochgeschlossenen Blusen werden deshalb sportliche Sneaker oder derbe Boots kombiniert. Zum langen Hippie Kleid trägt das Model eine lässige Baseballkappe.
Auch bei den Männern werden mit der neuen Kollektion einige Stilgrundsätze gebrochen. So ist zum Beispiel ein Model mit rockiger Lederjacke in Kombination zu Jogginghose und sportlichen Sneakers zu sehen.
Verschiedene Muster werden bei Urban Outfitters jetzt zu wilden und verspielten Looks vermischt. Vom angesagten Ethno-Look, über Perserteppich-Muster, bis hin zu Camouflage ist alles dabei und alles darf ganz nach eigenem Belieben zu einem ganz eigenen Style gemixt werden.
Angesagter Lagenlook
Damit die Mode auch für besonders kalte Wintertage warm genug ist, setzt Urban Outfitters erneut auf den beliebten Lagenlook. Das Hemd wird über einem T-Shirt getragen, darüber ein Hoodie und wenn es dann immer noch zu kalt ist, darf auch gerne noch eine Sweatjacke oder eine Weste übergezogen werden.
Bei den Frauen wird Cardigan oder Weste über die hochgeknöpfte Bluse getragen, darüber eine dicke Felljacke oder ein Mantel und das Winteroutfit ist perfekt. Auch auf Röcke und Shorts muss nicht verzichtet werden. Im Lagenlook über der Leggings wird auch ein Rock schnell zum optimalen Winteroutfit.

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.