MEN

Was tun bei drückenden und kneifenden Schuhen?

Juni 16, 2013

Herrenschuhe Bürste by Rainer ErsfeldWir alle kennen dieses Problem: Da hat man sich die perfekten Schuhe gekauft und will sie nun allen zeigen und am liebsten immer tragen. Doch nach ein paar Schritten kneift es hier und drückt es da, was sehr schmerzhaft sein kann. Okay, die meisten Schuhe muss man erst einmal einlaufen, doch muss das gleich immer so weh tun?
Was kann ich also tun, wenn mein neuer potentieller Lieblingsschuh nicht will wie ich will?
Vor ein paar Tagen haben wir euch ja bereits vom skurrilen Tipp von Christian Louboutin berichtet. Das sollte man nicht tun! 😉
Zunächst kommt es erst einmal auf den Schuh an. Handelt es sich um Lederschuhe, gibt es ein spezielles Dehn-Spray. Damit sprüht man die Schuhe ordentlich ein und zieht sie eine Weile mit zwei Paar Socken an. Danach sind die Schuhe perfekt und sehr bequem. Lederschuhe kann man sich aber auch im Handel dehnen lassen.
Bei allen anderen Schuhen, hilft meist nur die entsprechende Stelle mit Schuh- oder Blasenpflastern abzukleben. Ein alter Haushaltstipp sagt aber auch, dass man die entsprechende Stelle mit Seife abreiben kann. Ob dies hilft, können wir an dieser Stelle leider nicht beurteilen…
Haben Sie Erfahrungen damit? Was sind Ihre besten Tipps bei kneifenden Schuhen?

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.