EVENTS FASHION

Promi Shopping Queen: Blondes Salad mit Shawne Fielding, Evelyn Burdecki und Jenny Elvers

Blondinen bevorzugt! war wohl diesmal das Auswahlkriterium für die Promi Shopping Queen Kandidatinnen. Auf Guidos Couch trafen sich mit Jenny Elvers, Evelyn Burdecki und Shawne Fielding drei Generationen Blond. Gemein ist ihnen nicht nur die Haarfarbe auch Karriere technisch haben es die Damen ziemlich skandalträchtig in die Medien geschafft. Als Schaupielerin, Realitystar und Society-Lady hat jede ihren Platz in der Öffentlichkeit gefunden.

Motto: Kleid – echt jetzt?

Modisch sind die Drei gestandene Persönlichkeiten, die ganz genau wissen wie sie sich richtig in Szene setzten. Für eine echte Herausforderung durfte das Motto von Designer Guido Maria Kretschmer also ruhig etwas kniffliger sein. Da klingt „Kleider machen Leute – Ob lang, midi oder kurz, ein Kleid muss es sein!“ fast zu banal, aber bekanntermaßen liegt der Teufel im Detail und der heißt bei Shopping Queen Fashion Bag. Jede der Damen bekam natürlich noch individuelle Vorgaben für ihren Look.

Evelyn Burdecki sucht ein Hemdblusenkleid

Evelyn verloren im Mode-Dschungel Düsseldorfs. Das bei der stets chaotischen Blondine das Problem eher beim Verstehen des Mottos liegt, war irgendwie von vornherein klar. Aus dem schlichten Kleiderthema wird bei ihr in jeder Boutique ein bunter Wortsalat. Mit viel Charme sowie Unterstützung durch die Shoppingbegleitung und engagierte Verkäufer klappte es natürlich doch und aus dem Hemdblusendreikleid? wird endlich ein Hemdblusenkleid. Das rote Leo-Kleid wurde mit Bindegürtel zum Minikleid. Obwohl Guido einen modern reduzierten Look wollte, drehte Evelyn das Drei-Blusen-Hemd zur sexy Variante mit Mega-Heels.

Wo shoppt Jenny Elvers in Berlin?

In Berlin versuchte Jenny Elvers zusammen mit ihrem Sohn Paul eine Punktlandung zu machen. Ihre Zusatzaufgabe von Guido Maria Kretschmer verlangte nach einem tagestauglichen Look mit frechen Polka Dots. Zielgerichtet ging es dafür nach Berlin Mitte in die Friedrichstraße zu Galeries Lafayette, wo ein schwarzes Wickelkleid von The Kopples den Zuschlag bekam.

Shawne Fielding shoppt in Zürich

Shawne Fieldings größte Herausforderung konnte unmöglich beim Motto liegen. Was die Luxuslady einzig bremste, war das Budget. Da sie in Zürich zu Hause ist, wurde der Betrag schon mal angepasst. Aus 500 Euro wurden 563 Schweizer Franken. Zudem versuchte Guido mit Blumenmotto zu beschwichtigen, dennoch Shawns Favoriten waren mit dem Geld in der Schweiz einfach nicht zu finanzieren. Doch kann man mit Kompromissen gewinnen?

Einkaufsberater gab es im Doppelpack. Freund Patrick Schöpf und Ivan Galli, Shawnes persönlicher Couturier, der ihr sonst die Kleider je nach Anlass auf den Leib schneidert, waren mit im Bus. Um Shawne in ein All-American Girl mit Flowerdress, Boots und Lederjacke zog der Tross zu BIG. Trotz Sparsamkeit blieben nach dem Einkauf nur magere 10 Franken für den Friseur. Dafür kann man in der Schweiz gerade einmal Kamm und Spiegel benutzen um selbst Hand anzulegen.

In welchen Läden kauften Promi Shopping Queens ihre Kleider?

Shawnes Blumen-Kleid: BIG Bahnhofstrasse 73, 8001 Zürich

Evelyns Hemdblusenkleid-Kleid: SOLO Boutique Kapuzinergasse 7, 40213 Düsseldorf

Jennys Punkte-Kleid: Galeries Lafayette Friedrichstraße 76-78, 10117 Berlin

Erstausstrahlung auf VOX TV April 2019.

Rating: 4.8/5. From 6 votes.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.