Katy Perry mag den Sixties-Look

Katy Perry steht auf Kurzhaarfrisuren.

Die 26-jährige Sängerin ist in einer neuen Kampagne mit einem kurzen Bob im Stil der 60er Jahre zu sehen und liebt den neuen Look, der ihr mit einer Perücke verliehen wurde. Sich die Haare tatsächlich auf die Länge schneiden zu lassen, könne sie sich jedoch nicht vorstellen, gesteht sie.

„Der Look ist für mich etwas ganz anderes, weil es ein wirklich kurzer Bob ist. Wir haben uns von der Art Deco-Ära inspirieren lassen – ein bisschen Charleston-mäßig, ein wenig 40er Jahre-Flair. Die Einrichtung ist auch sehr Art Deco“, verrät sie über die Kampagne. „Ich liebe auch die Art, wie sie meine Nägel gemacht haben und meinen Bob, der von kleinen Locken umspielt wird. Ich hatte zuvor schon einmal einen schwarzen Pixie-Schnitt, als ich so 17, 18, 19 war und hatte das Gefühl, diesen Teil meines Lebens wiederzubeleben. Es sieht wirklich niedlich aus. Ich werde diesen Look wahrscheinlich irgendwann noch einmal tragen, aber wohl nicht zu lange.“

Die quirlige Sängerin ist dabei nur zu gut dafür bekannt, mit ihren Haaren zu experimentieren. Erst kürzlich färbte sie sich ihre Haare pink, ist jedoch von Natur aus eigentlich eine Blondine. „Ich würde gerne mal ausprobieren, eine Blondine zu sein“, kündigte sie an. „Eine langhaarige, hippie-mäßige Blondine mit einem dunklen Ansatz. Wir werden sehen.“

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar