16 verschiedene Trikots – nur eines kann gewinnen!

cc by caricaturecan.com

Es ist wieder an der Zeit die Trikots der Bundesligamannschaften zur Seite zu legen und die Jerseys der 16 Fußball EM-Teams zu begutachten. Am 08. Juni geht das Gipfeltreffen der Nationalteams los. Bei dem Design der Trikots geht es stets, um mehr als die Farben der Nationalflagge zu zeigen. Was sich wohl die Designer und Sportfabrikanten bei den Shirts und Shorts gedacht haben?

Die Deutsche Nationalmannschaft
Optisch zeigt die Bekleidung der deutschen Nationalmannschaft eher Schlichtheit und nur wenige Details. Schwarz und weiß sind die dominierenden Farben. Auf der Brust verlaufen drei feine, abgesetzte Streifen in den drei Nationalfarben. Der Dress besticht durch Qualität und Eleganz. Traditionell symbolisiert der Adler auf der Brust das Nationalwappen. In Anlehnung auf die Meisterschaftstitel: EM 1972 und WM 1974, ist das Away Jersey in der Farbe Grün designed. Darf man dieser Symbolik Glauben schenken, ist der Titelgewinn also reine Formsache und das Aufwärmtraining für die Weltmeisterschaft 2014. Im Bild Online Shop gibt es das Jersey für unter 70€.

13 Flaschen müsst ihr sein
Die Spieler der Nationen Portugal und Niederlande mit Flaschen zu vergleichen ist natürlich nur ein Wortspiel. Einen direkten Bezug gibt es aber dennoch. In denen von Nike entworfenen Shirts stecken ca. 13 recycelte Plastikflaschen. Die Jerseys sind bei beiden Nationen sehr modern und figurbetont gestylt. Bei den Portugiesen sind Akzente wie Kreuzstickereien an den Ärmeln und ein Aufdruck auf der Innenseite des Kragens traditionelle Symbole. Diese Zeichen sind eng verbunden mit der glorreichen Seefahrernation, die auf den Meeren reiste, um die Welt zu erobern. Mit Fußball lässt sich das vielleicht auch realisieren.

Die Niederländer versuchen dieses Ziel mit einer Kombination aus Schwarz und Orange, zu erreichen.

Titelverteidiger mit Feuer und Flamme
Ebenfalls klassisch geht es bei den Spaniern zu. Ganz im Stil eines Titelverteidigers setzen die Europa- und Weltmeister auf das klassische Rot mit Gelben Absätzen. Bedeutungsvoll ist dabei, dass das feurige Rot, die Flamme und die Leidenschaft der Träger widerspiegelt. Weiterhin gilt dieser Farbton als provozierend für den Gegner. Wer sich provozieren lässt, verliert die Souveränität und die Kontrolle über das Spiel. Wird es den Spaniern wieder gelingen als Sieger vom Platz, zu gehen?

Der Trend zur Tradition
Natürlich haben die anderen Nationen ebenfalls neue Trikots. Die Franzosen halten sich eher ein wenig zurück und zeigen sich ganz in Weiß. Die Italiener, sonst immer Garant für extrovertierte Jerseys, möchten mit der Reduzierung auf das Wesentliche überzeugen. Ob am Ende die Mannschaft mit dem schönsten Dress den Pokal in den Händen halten wird, bleibt aber abzuwarten. Ein kleiner Tipp für alle Schnäppchenjäger. Das DFB Jersey von 2012 gibt es auf Cortexpower für unter 30€!

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar