Giancarlo Giammetti: Autobiografie vom Mann an Valentinos Seite

Die meisten, die sich ein bisschen mehr mit Mode und Designern beschäftigen wissen, dass ein absolut wichtiger Mensch im Leben des Modeschöpfers Valentino Garavani sein Geschäftspartner und Freund Giancarlo Giammetti ist. Um so neugieriger sind natürlich einige auf dessen Autobiographie, die im November erscheinen soll.

Die beiden Männer lernten sich zum ersten Mal im Jahr 1960 in einem Café in Rom kennen. Seitdem gehen sie gemeinsame Wege. Giammetti schmiss sein Architektur-Studium um an Valentinos Seite zu arbeiten. Er übernahm vor allem den geschäftlichen Teil und hatte damit einen großen Anteil daran, dass Valentino eine der größten internationalen Modemarken wurde.

Nach Angaben von Giammetti waren sie zwölf Jahre lang ein Paar. Die restlichen Jahre seien sie immer Geschäftspartner und enge Freunde geblieben, reisten und lebten zusammen. Man sieht also, dass die Leben der beiden Männer eng verbunden sind und daher Valentino natürlich in Giancarlo Giammettis Autobiographie eine große Rolle spielen wird. Für das Buch wählte er zahlreiche Fotos aus (im Laufe der Jahrzehnte schoss er über 50.000!), man findet Interviews usw.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar