butter London bringt Alexander McQueen Nagellack auf den Markt

Der viel zu frühe Tod von Stardesigner Alexander McQueen beschäftigt immer noch die Modewelt. Während die einen geschockt sind, benutzen nicht wenige den Namen von McQueen um aus dem Hype finanziellen Nutzen zu ziehen.

Ob das legendäre Label „butter London“ dies nun auch tut oder nicht wissen wir nicht. Fakt ist, dass die Kreativ-Direktorin, Nonie Creme, kurz vor seinem Tod, zusammen mit Alexander McQueen an einer Nagellack-Kollektion gearbeitet hat. Das Projekt konnte aus bekannten Gründen nur leider nicht gemeinsam beendet werden…

Zu Ehren von Alexander McQueen wurde es jedoch zu Ende gebracht. Heraus kamen fünf verschiedene Naglellack-Töne, die farblich alle auf McQueens letzte Kollektion abgestimmt sind. Wie immer bei „butter London“ enthalten sie keine giftigen Substanzen.

Zu haben sind die Lacke ab Anfang September. Schon jetzt kann man sie jedoch bei Whitewisp.de vorbestellen…

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar