FASHION

Minju Kim für H&M: Design Award Gewinnerin lanciert Kollektion

Fotos: H&M

Seit 2012 wird jährlich der „H&M Design Award“ vergeben, der junge Designer unterstützen soll. Wie bereits berichtet gewann in diesem Jahr die Südkoreanerin Minju Kim. Sie erhielt nicht nur ein Preisgeld in Höhe von 50.000 Euro, durfte ihre Entwürfe auf der Mercedes-Benz Fashion Week in Stockholm zeigen und bekam vor allem die Möglichkeit, ihre eigene Kollektion auf den Markt zu bringen. Letzteres ist nun soweit!
Ab dem 17. Oktober 2013 kann man die Stücke von Minju Kim in ausgesuchten H&M Stores in Schweden, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Belgien, Großbritannien, Südkorea, Japan, den Niederlanden, der Schweiz und den USA kaufen. Zudem wird zum ersten Mal eine H&M-Kollektion über Opening Ceremony vertrieben. Dort kann man sie in New York, London und Los Angeles erwerben.
Minju Kim findet ihre Inspiration in der Welt der Mangas. Dies zeigt sich nicht nur an den ungewöhnlichen Schnitten und Materialkombinationen, sondern vor allem an der Grundidee einzelne Charaktere aus dieser Welt auf Outfits zu übertragen. Die Designerin ist übrigens Absolventin der Royal Academy of Fine Arts in Antwerpen.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.