EVENTS

Ausstellung in Berlin: „Helmut Newton: Paris-Berlin“

Fotos: cc by wikimedia/ Ribberlin

Dass Helmut Newton einer der bekanntesten und bedeutendsten Modefotografen des letzten Jahrhunderts war, müssen wir euch an dieser Stelle sicherlich nicht ausführlich erklären. Mit seinen explizit erotischen Bildern und seinen oft radikalen Darstellungen schockierte und provozierte er so manch einen Zeitgenossen.
Nach seinem Tod im Jahr 2004 präsentierte seine Frau, June Newton, in Berlin eine große Retrospektive seiner Werke. Diese zog daraufhin ins Grand Palais in Paris und ist nun wieder nach Berlin zurückgekehrt. Wer die Ausstellung in der deutschen Hauptstadt also damals verpasst hat oder noch einmal in den Genuss kommen möchte, hat jetzt wieder die Gelegenheit.
Die Ausstellung „Helmut Newton: Paris-Berlin“ wird seit kurzem im Museum für Fotografie in der Berliner Jebensstraße gezeigt. Bewundern kann man sie noch bis zum 18. Mai 2014 und alle weiteren Infos findet ihr hier

No votes yet.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.