Schuhe

Schuh-Shopping-Tipps für Paris

November 10, 2010

Paris ist wohl die Modestadt überhaupt. Während New York oder London eher auf die jungen und meist flüchtigen Trends setzt, steht in Paris meist die Haute Couture, die Avantgarde und die klassische Mode an sich im Vordergrund. So zumindest ist das Bild in den Köpfen vieler. Inzwischen vermischen sich in Paris die Trends genauso wie anderswo auf der Welt. Schaut man mal im Internet, so gehört Schuhshopping in Paris zum Beispiel zu den absolut beliebten Themen auf pointoo.de
Nichtsdestotrotz ist und bleibt Paris Trendsetter und ist mehr als ideal für einen ausgedehnten Shopping-Trip, bei dem keine Wünsche offen bleiben dürften. Alleine was man hier für Schuhe findet, ist atemberaubend!
Wer noch nie in Paris war, startet seinen Shopping-Trip am besten in den großen Einkaufsstraßen. Edel wird es zum Beispiel in der Avenue Montaigne, der Rue St. Honoré oder in Saint Germain. Die berühmteste der Pariser Straßen sind wohl die Champs-Elysées. Hier finden sich die großen Flagship-Stores, an denen sich die Touristen vorbeidrängeln.
Die Pariser selbst zieht es zum Shoppen gerne ins Marais. Hier findet man eher kleine und charmante Boutiquen und junge Designer. Vom Place des Vosgues geht man entlang der Rue des Frances Bourgeois durch die kleinen Gassen und stößt dort auf kleine Boutiquen und etliche Schuhläden.
Flohmärkte sind zum Beispiel Paul Bert in St. Ouen, Les Puces de la Porte de Montreuil oder Les Puces des Porte de Vanves. Ach ja, und für alle, die es nicht lassen können: Die Luxusboutique von Christian Louboutin befindet sich in der Rue de Grenelle 38… 😉

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.