MEN

Modetrends bei Herren-Schmuck für 2022

Zu einem gelungenen Herren-Outfit gehört neben passenden Kleidungsstücken, wie einer gut sitzenden Hose und einem stylishen Oberteil auch perfekt auf den jeweiligen Stil abgestimmter Schmuck. Denn Schmuck gilt schon lange nicht mehr als reines Frauen-Accessoires und begeisterte bereits in der frühen Steinzeit die Männer-Welt.

Damals wie heute, gelten Schmuck-Stücke als Zeichen der Zugehörigkeit, als Talisman oder aber als schmückendes Element. Doch welcher Männer-Schmuck liegt 2022 im Trend und lässt sich zu informellen Anlässen wie einem ungezwungenen Essen mit den engsten Freunden oder aber zu geschäftlichen Terminen oder förmlichen Feierlichkeiten tragen?
Antworten auf diese Frage liefert der folgende Beitrag, der alle Informationen zu den angesagtesten It-Pieces im Bereich Herren-Schmuck bereithält.

Platz Nummer eins der Herren-Schmuck-Trends 2022 belegen dabei die modischen Armbänder für Männer, die sich als echte Allrounder unter den Schmuck-Stücken erweisen. Ringe, als Statement-Schmuck für den modernen Mann, stellen den Schmuck-Trend Nummer zwei dar. Danach folgen die im Trend liegenden Männer-Ketten, die im Handumdrehen für ein aktuelles Erscheinungsbild sorgen. Zu guter Letzt behaupten die stylishen Ohrringe für trendbewusste Männer ihren wohlverdienten vierten Platz.

Herren-Schmuck-Trend #1: Armbänder für Männer, die Allrounder unter den Schmuck-Stücken 

Armbänder für Männer zählen definitiv zu einem echten Klassiker, und das zu Recht, denn mit keinem anderen Herren-Schmuckstück lässt sich ohne großen Aufwand ein kosmopolitischer Look erzeugen, der garantiert einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Je nach persönlichem Geschmack lassen sich die gefragten Herren-Armbänder als mehrteiliges Set, einzeln als Statement-Piece, zu einer passenden Armbanduhr oder aber zu einem Ring kombinieren. Beim Material liegen insbesondere Leder-Armbänder im Trend, die mit einem natürlichen und robusten Charme überzeugen und sich als wahre Kombinationswunder erweisen. Für das besondere Etwas gibt es die populären Leder-Armbänder mit zusätzlich eingearbeiteten Anhängern und Beads.

Außerdem mit unterschiedlichen Verschluss-Details, wie Magnet-Verschlüssen oder Edelstahl-Schließen, die in den meisten Fällen mit den entsprechenden Marken-Logos verziert sind oder Platz für eine personalisierte Gravur bieten. Dadurch erhalten die Armbänder eine persönliche Note und einen unverwechselbaren Look.

Aufgrund ihres markanten und modernen Aussehens können die Armbänder sowohl für Freizeit-Aktivitäten als auch für Business-Termine zum Einsatz kommen. Daneben gelten Metall-Armbänder als Fashion Must-have für das Jahr 2022, denn die langlebigen Trend-Accessoires verleihen jedem Handgelenk ein wahrhaftes Style-Update. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Wahl auf ein schmales Armspangen-Modell mit mattem Finish fällt, das mit einzigartiger Ästhetik besticht oder aber auf ein breites, gold- oder silberfarben glänzendes Glieder-Armband mit solidem Verschluss.

Die Metall-Armbänder kreieren auf jeden Fall einen unaufgeregten Look, der für ein cooles Understatement sorgt und jedes Freizeit- als auch Business-Outfit vervollständigt. Weiterhin überzeugt die Saison mit Herren-Armbändern, die mit interessanten Material-Zusammenstellungen für Aufsehen sorgen. Neben Edelstahl- und Kautschuk-Modellen mit maskuliner Ausstrahlung liegt der Fokus auch auf Kombinationen aus Nylon, Kunststoff, Textil und Edelstahl, teilweise abgerundet mit Lavastein- oder Holzperlen.

Herren-Schmuck-Trend #2: Ringe, als Statement-Schmuck

Ein weiteres Must-have für alle modebewussten Männer stellen die im Trend liegenden Ringe dar, die als echter Statement-Schmuck gelten. Trauringe gehören dabei sicherlich zu den gängigsten Ring-Modellen für Männer, doch auch Partner- oder die beliebten Freundschaftsringe gewinnen an Popularität. 

Daneben punkten auch Ringe ohne Symbolkraft, die rein als schmückendes Accessoires für die Finger dienen und in dieser Saison als unverzichtbar für den Mann von Welt gelten. Während Trau- oder Partner-Ringe meist aus edlen Legierungen wie Gold oder aber Silber bestehen und eine eher dezente schmale Form aufweisen, setzt der selbstbewusste Mann beim reinen Finger-Schmuck auf gewollte Extravaganz, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Dabei kommen vor allem breite Herren-Ringe zum Einsatz, die mit einer vielfältigen Material-Wahl, wie gefragtem Titan, robustem Edelstahl oder aber reinem Silber im Used-Look beeindrucken. Ganz weit oben auf der Wunschliste der Männer stehen neben den glänzenden Ausführungen insbesondere matte oder aber schwarz beschichtete Schmuck-Ringe, die direkt alle Blicke auf sich ziehen. Als stylishe Verzierungen liegen zum einen größere Steine im Trend oder aber edle Nieten-Dekorationen, Ketten-Muster oder Klassiker mit angesagten Totenköpfen, die jedes rockige Outfit aufwerten.

Für den markanten maskulinen Look hält das Jahr 2022 eine weitere modische Überraschung im Bereich Herren-Schmuck bereit, die innerhalb kürzester Zeit eine große Fangemeinde gefunden hat. Die Rede ist von Siegel-Ringen, die sich für Männer aller Altersklassen eignen und ein geschichtsträchtiges Schmuck-Stück darstellen. Denn die auffälligen Ringe hatten einst eine wichtige Aufgabe, sie dienten nämlich als Stempel-Siegel und verkörperten neben Autorität und Macht vor allem Reichtum.

Mithilfe von weichem Wachs wurden damals wichtige Dokumente mit dem Familien-Wappen verschlossen und sicher aufbewahrt. Diese Funktion müssen die Siegel-Ringe heutzutage zwar nicht mehr erfüllen, jedoch gelten sie als lohnenswerte Investition. Je nach Vorliebe kann der Siegel-Ring an jedem beliebigen Finger getragen werden, als angesagteste Variation gilt jedoch das Anlegen am kleinen Finger, was auch unter der Bezeichnung „Gentlemen´s Ring“ bekannt ist.

Eine personalisierte Note enthalten die Männer-Ringe durch individuelle Gravuren, wie dem eigenen Geburtsdatum, den Initialen oder einem bestimmten Zitat, die jeden Ring zu einem echten Unikat machen.

Herren-Schmuck-Trend #3: Ketten für ein modernes Erscheinungsbild 

Berühmte männliche Persönlichkeiten haben schon seit längerem Ketten in unterschiedlichen Ausführungen als It-Accessoires für sich entdeckt. Und das aus gutem Grund, denn die begehrten Herren-Schmuckstücke lassen sich nicht nur legere zu einem T-Shirt und einer Jeans-Hose stylen, sondern sie passen auch hervorragend zu einem eleganten Hemd.

So vielfältig wie die Styling-Möglichkeiten, zeigen sich dabei auch die Materialien der angesagten Hals-Ketten, die garantiert für jeden etwas Passendendes bereithalten. Neben Klassikern wie Goldkette Herren und Silberkette punktet die Saison 2022 auch mit einfachen Ketten aus Leder-Bändern, Edelstahl oder aber Kunststoff.

Um mit dem vielseitigen Hals-Schmuck nicht overdressed zu wirken, gilt es allerdings einige Styling-Regeln zu beachten. Die Erste hierzu lautet, im Büro und Geschäftsleben ist meist „weniger mehr“, dasselbe lässt sich auch auf den Besuch von förmlichen Anlässen beziehen. Als besonders schlichte Varianten eignen sich hierbei schmale Glieder-Ketten, ohne auffällige Anhänger oder sonstigen Verzierungen, die lediglich dezent am Ausschnitt sichtbar sind.

Für einen coolen Streetstyle-Look sind der eigenen Kreativität in der Regel keine Grenzen gesetzt und getragen wird, was dem eigenen Geschmack entspricht. Dabei gilt es, gerne auch auffällige Trends aufzugreifen und mit Fashion-Pieces wie breiten Panzer-Ketten, Anker-Varianten oder Anhängern im Military-Stil ein Statement zu setzen.

Auch das Kombinieren von mehreren Ketten kreiert bei der richtigen Auswahl der einzelnen Schmuck-Stücke einen interessanten Look, der insbesondere sportliche Outfits vollendet. Übrigens kann es bei Paaren auch ein schönes Statement sein, wenn Sie die Gold Kette Damen trägt und er dann das passende Pendant als Goldkette für Männer.

Herren-Schmuck-Trend #4: Ohrringe für trendbewusste Männer 

Ohrringe stellen keinen geeigneten Herren-Schmuck dar? Ganz im Gegenteil, denn die Männer-Welt, allen voran populäre Musiker, zeigen, wie sich der Trend alltagstauglich umsetzen lässt. Zum gängigen Style gehört dabei das Tragen eines einzelnen kleineren Ohr-Schmucks in den Farben Silber oder Gold. Dieser Look überzeugt in der Regel durch einen interessanten und gleichzeitig schlichten Look, der nicht zu dominant wirkt und den Träger in den Mittelpunkt stellt.

Zu den beliebtesten Modellen zählen dabei kleine Ohr-Stecker oder einfache Creolen. Neben den minimalistischen Herren-Ohrringen greifen Mutige auch gerne zu auffälligeren Varianten, wie langen Ohr-Hängern mit Motiven in Form von Federn, Kreuzen oder Totenköpfen. Auch Modelle, die mit Perlen oder Edelsteinen verziert sind, finden regen Anklang.

Originell und einzigartig zeigt sich auch ein weiterer Herren-Ohrring-Trend für die aktuelle Saison, der jedoch das Stechen von mehreren Ohrlöchern erfordert. Hierbei handelt es sich um das sogenannte „Multiple Earring Styling“, das auch unter der Bezeichnung „Curated Ear“ bekannt ist. Bei diesem Style gilt es mehrere kleine Ohr-Stecker gleichzeitig zu verwenden und das Ohr zu einem wahren Kunstwerk zu machen 

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.