Fashion Week Berlin Herbst/Winter 2011: Dimitri

Dimitri Logo

Trends über Trends auf der aktuellen Fashion Week in Berlin. Während man bei Designern wie Lena Hoschek schön den nahenden Retro-50s-Look erkennen kann, bleibt das Label Dimitri auch in der Saison Herbst/Winter 2011 ein wenig den Farben des Sommers treu:

Designer Dimitrios Panagiotopoulos, Sohn eines griechischen Vaters und einer italienischen Mutter, setzt vor allem auf einen Mix aus Pelz, Leder, Fransen, Strick und Seide. Orange, Elfenbein- und Cognacfarben können sich in den Winter retten und harmonieren perfekt mit Schwarz und Braun. Muster werden eher dezent eingesetzt. Faszinierend sind vor allem die wunderschönen, fließenden und bodenlangen Kleider und Mäntel. Durch einen Gürtel in der Taille sorgen sie für eine feminine Silhouette.

Promis gab es natürlich auch wieder zu entdecken: Anastasia Zampounidis, Sarah Kuttner, Miriam Weichselbraun oder Jenny Elvers-Elbertzhagen gaben sich die Ehre. Ach ja, noch eine kleine Zusatzshow gab es später auf der Damentoilette: Eine Frau musste wohl unbedingt ihren Pudel blau einfärben, passend zum Haarschmuck, doch dies hatte Folgen: Ihre Hände waren komplett blau und sie bekam die Farbe nicht los. Ja, der alltägliche Wahnsinn auf der Fashion Week… ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar