Paris: Versace eröffnet Haute Couture Schauen

Seit dem gestrigen Sonntag zeigen in Paris über 25 Häuser ihre Kreationen aus dem Bereich der hohen Schneiderkunst. Los ging es mit den Kreationen von Donatella Versace, die sich ihre Inspiration dieses Mal aus dem Bereich der Architektur nahm.

Leichte und zerbrechlich wirkende Oberflächen trafen auf Konstruktionen, die an Stahl und Eisen erinnern sollten. Passend dazu fand die Schau im Le Centorial in Paris statt, deren Kuppel aus Glas und Eisen vom Atelier von Gustave Eiffel entworfen wurde.

Wie immer war Gold ein zentrales Thema. Auf der einen Seite gab es Kleider mit Nadelstreifen aus 24karätigem Gold, auf der anderen Seite wurde das Edelmetall als eine Art Bruch mit Denim kombiniert. Art-Déco-Muster trafen bei den Abendkleidern auf knallige Farbkombinationen. Noch bis zum Donnerstag laufen die Haute Couture Schauen in Paris.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar