Stylight Fashion Blogger Awards

STYLIGHT Fashion Blogger Awards bei der Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Bevor gestern die Mercedes Benz Fashion Week in Berlin wieder offiziell begonnen hat, eröffnete bereits am Montag Abend Stylight das Zelt am Brandenburger Tor mit einem großen Bloggerevent. Stylight gehört zu den internationalen Mode Plattformen und Fashion Communities und sorgt mit den Blogs für die neuesten Outfits und News rund um Mode, Beauty und Accessoires.
Während es im Vorfeld ja einiges an Diskussionen gab, daß Bloggern der Eintritt zur MBFW erschwert werden soll bzw. diese weitgehend ausgeschlossen werden sollen, widmete sich Stylight mit den Stylight Fashion Blogger Awards explizit den Bloggern – vorrangig den Outfit-Bloggern.

Die Stylight Fashion Blogger Awards sind zum ersten Mal bei der Mercedes Benz Fashion Week dabei. Das ist ein einzigartiger Pre-Event dieser Fashion Week in Berlin und hier werden die On- und Offline Vertreter der Modebranche mit den Partnern der Medien, sowie aus der Lifestyle- & Fashion-Branche und auch der Presse zusammengebracht. Die besten Blogger aus ganz Europa wurden in vier Kategorien mit dem Stylight Fashion Blogger Award ausgezeichnet. Dazu gehören der Most Creative Fashion Blog, der Most Promising Fashion Blog, Best Style Fashion Blog und auch der Most Influential Fashion Blog.

In diesen Blogs wird immer wieder aufs Neue über die Modestyles geschrieben und über die aufregendsten Outfits. So ist jede Fashionista immer auf dem Laufenden und wer die besten Oufits bietet, wer ein Thema am besten behandelt und die schönsten Ergebnisse der Gesamtkomposition aus Outfit, Make-Up, Frisuren, Fotokomposition und Text im Blog präsentiert, wird den Award gewinnen. Die vielen Teilnehmer geben natürlich ihr Bestes und versuchen so viel wie möglich über dieses Thema zu schreiben und ihre eigene Kreativität im Blog in den Vordergrund zu stellen.

Jeder hat seine Fangemeinde und nimmt die angesagtesten Trends unter die Lupe. Die Blogger sitzen bei vielen Fashion Shows in der ersten Reihe, der sogenannten und viel umkämpften Frontrow, und sorgen in ihren Blogs für Wirbel. Besonders interessant ist es für diejenigen, die nicht dabei sein können und dann doch alles aus erster Hand erfahren.

Wie zu erwarten, waren unter den Nominierten viele internationale Blogger-Superstars zu finden – die deutsche Bloggerszene war schon recht mager in den Vorausscheiden vertreten – mit nur 4 von 40 Bloggern. Leider konnten sich in den Finals weder Masha, Nike & Sarah, Carl & Jakob noch Jessie gegen die internationalen Schwergewichte durchsetzen. Gegenüber der internationale Elite, wie Chiara Ferragni, die mehr als 100.000 Besucher pro Tag in ihrem Blog hat und mehr als 500.000 Fans bei Facebook, haben wir deutschen Blogger noch etwas Aufholbedarf. Chiara Ferragni führte übrigens trotz eines Jetlags (sie kam direkt aus L.A.) suverän durch den Abend, während Raul Richter etwas deplatziert wirkte und sich wiederholt bei „Vestiaire Collective“ die Zunge verknotete – für den Sponsor wahrscheinlich weniger lustig als für das Publikum. Die Sponsoren mavi und Douglas klappten dafür gut.

Und auch wir Männer haben es nicht leicht im Kreise der Ladies zu bestehen. Trotz seines perfekten Modelkörpers hat es der einzige Mann der Finals, Mariano von Mariano Di Vaio Style, nicht geschafft, die Trophäe einzukassieren.
Daher wäre die Schaffung einer eigenen Kategorie für Männer-Modeblogs sicher eine gute Verbesserung oder auch die Schaffung von Länderkategorien zusätzlich zu den bestehenden Kategorien. Ähnlich kennt man es ja von MTV, wo es den „Best German Act“ bzw. local artist bei dem EMAs gibt.

Die Nominierungen sahen folgendermaßen aus. Die Gewinner haben wir fett markiert.

Für den Most Promising Fashion Blog
Negin Mirsaheli
Fadela Mercheri
– Chiara “Chiara Nasti

Best Styling Blog
Fanny Lyckman
– Irene „Irene’s Closet
– Aida „Dulceida

Most Creative Fashion Blog
– Sara „Collage Vintage
Ebba Zingmark
– Louise „Miss Pandora

Most Influential Fashion Blog
– Mariano „Mariano Di Vaio Style
– Kenza “Kenzas
– Angelica “Angelica Blick

Zum Programm der Stylight Fashion Blogger Awards gehörten auch eine Runaway-Show von mavi und eine Performance vom singenden Blogger Andreas Wijk. Das Highlight bildet dann im Anschluss die Aftershow Party im Prince Charles. Auch wenn die deutschen Blogger bei den Preisen kaum eine Rolle spielten und es hier und da noch Potential für eine Optimierung des Events gibt, kann ich mir nur wünschen, daß dieser Event von nun an gesetzt ist. Denn bisher gibt es kaum eine Bühne auf der Blogger für ihre Arbeit respektiert und anerkannt werden. In der Regel muss man sich als Blogger mit den Streicheleinheiten der Leser und anderer Bloggerfreunde begnügen und die vielfache Schelte an sich abperlen lassen. Die Stylight Blogger Awards sind daher eine tolle Gelegenheit in stilvollem Ambiente Inspiration zu tanken und sich gegenseitig zu feiern mit Bloggern aus ganz Europa!

Schöne Bilder vom Event findet Ihr übrigens in unserem Instagram-Feed und unser ausbaufähiger Stylight-Account sieht (noch) so aus.

GD Star Rating
loading...
STYLIGHT Fashion Blogger Awards bei der Mercedes Benz Fashion Week Berlin, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Hinterlasse einen Kommentar