Aktuelle Kollektion von Vero Moda

Kleider machen Leute, so heisst es zumindest. Schon in den vergangenen Jahrhunderten drückte Kleidung die eigene gesellschaftliche Stellung aus – es gab unzählige von Reichsherren oder Stadträten erlassene Kleiderordnungen, die zu berücksichtigen waren. Auch heute noch hat die Kleidung des Menschen eine enorme Bedeutung. So unterstreicht sie beispielsweise die Seriosität einer Person, ist Ausdruck eines inneren Gefühls oder eines individuellen Stils. Zahlreiche Designer aller Welt entwerfen Jahr für Jahr neue aufregende Kollektionen, die zwar Trends setzen, für viele aber unbezahlbar bleiben. Wie gut, dass es Modelabels gibt, die genau an diesem Punkt ansetzen: Sie greifen auf, was auf den Laufstegen für Begeisterung sorgt – und bieten ihren Kunden ansprechende Mode zum kleinen Preis. Eines dieser Label ist die erst 1987 gegründete Marke Vero Moda aus Skandinavien.

Klassische Eleganz am Puls der Zeit
Die von diesem Modelabel angebotenen Produkte orientieren sich grundsätzlich am Puls der Zeit. Daneben werden aber auch bewährte Klassiker angeboten, die als Basics in vielen verschiedenen Varianten kombiniert werden können. Auch eine eigene Unterwäsche-Kollektion darf natürlich nicht fehlen. Insgesamt besteht die dänische Marke aus fünf unterschiedlichen Produktlinien. Jede von ihnen steht dabei für eine andere Dimension, die in ihrem Zusammenwirken für ein breit gefächertes Sortiment stehen. Vor diesem Hintergrund sollte sich für jeden Interessenten das passende Outfit finden lassen.

Vero Moda im Jahr 2012
Auch die aktuelle Kollektion des Modelabels aus Dänemark bietet eine große Auswahl: Jeans und Stoffhosen, Kleider und Röcke, Tops und Blusen, Pullover, Jacken und Blazer stehen in den unterschiedlichsten Farben und Formen zu Verfügung. Dabei setzt die Marke sowohl auf klassische Schnitte als auch auf ungewöhnliche Stile – die Betonung der weiblichen Silhouette ist damit ebenso möglich wie das Kaschieren kleinerer Problemzonen mithilfe weich fallender Stoffe. Wie auch im letzten Jahr erfreuen sich Chinos großer Beliebtheit; auch Jeggings lassen sich wunderbar kombinieren und sind selbstverständlich im Handel erhältlich. Neben stylischen Accessoires bietet das Trendlabel aus Skandinavien auch eine auf Sinnlichkeit setzende Lingerie sowie auch die passende Bademode – der Sommer kann demnach kommen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar