FASHION

Sommer Favoriten: Lange Röcke mit Einblick

Dass in diesem Sommer die modischen Extreme hier und da aufeinander prallen, haben wir euch an dieser Stelle bereits berichtet: Sexy Minis und knappe Shorts treffen beispielsweise auf XXL-Kleider. Auch lange Röcke im Hippie- bzw. Vintage-Style sind in diesem Sommer für viele ein absolutes Muss.

Trend 1: Einblick & Druchblick

Lange Röcke müssen aber nicht unbedingt viel verhüllen und können ebenso sexy wie der Mini sein. In dieser Saison findet man raffinierte, leichte Röcke, die tiefe Einblicke gewähren. Viele Designer haben Maxis auf den Markt gebracht, die an weiten Teilen des Beins durchsichtig sind.

Egal, ob Chiffon, Plissee oder Strick, egal ob zarte Transparenz oder Einblicke an manchen Stellen, die durch Prints durchbrochen werden, bei diesen Rockversionen muss man in Sachen Beinfreiheit und Sinnlichkeit keine Abstriche machen. Die Röcke kombiniert man meist mit Hippie-Styles oder aber ein bisschen wilder mit Accessoires aus Leder.

Trend 2: Farben und Muster

Rock ist nicht gleich Rock deshalb sind Schlitz und Durchblick natürlich nicht die einzigen Trends des Sommers. Farben von dezent bis knallig machen auf den bodenlangen Maxis Lust auf Sommer. Weit schwingend verbreiten sie gute Laune und gern gesellen sich florale Muster dazu. Sie wirken besonders feminin mitunter verspielt. Um den Look etwas cooler zu stylen, kombiert man dazu schlichte Taschen, flache Sandalen und filigranen Schmuck.

Trend 3: Maxiröcke mit Volants und Rüschen

Seit ein paar Jahren sind sie unsere Sommerlieblinge – Volants. An Kleidern und Röcken fließen sie frech über Ausschnitt, Knöchel, Arm oder Bein. Damit die verspielten Eyecatcher besonders weit schwingen, werden die Volants kreisförmig geschnitten und vernäht. Diese Technik kommt gern an Ärmeln zum Einsatz. Am Saum spricht man von Rüschen, die für den lockeren Schwung gerafft angesetzt.

Rating: 4.9/5. From 12 votes.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.