EVENTS

Ausstellung: „Roger Vivier – Schuhwerke“ im Deutschen Ledermuseum Offenbach

März 18, 2014

Beim Namen Roger Vivier geraten auch heute noch Schuhfreunde auf der ganzen Welt in Verzückung. Er war es, der den Stiletto erfand, der Schuhe wie Skulpturen entwarf und die entsprechenden Looks für große Kollegen wie Yves Saint Laurent oder Christian Dior kreierte. Roger Vivier war ohne Frage der Meister der Schuhe. Das Deutsche Ledermuseum in Offenbach widmet ihm nun eine Ausstellung.
Roger Vivier, geboren 1907, revolutionierte die Welt des Schuhdesigns und war oft seiner Zeit weit voraus. Dies brachte ihm nicht nur Anerkennung unter oben erwähnten Kollegen, sondern natürlich auch bei den Kunden selbst. Zu diesen zählten Namen wie Elizabeth Taylor, die Beatles, Marlene Dietrich oder Ava Gardner. Als Königin Elizabeth II. 1953 gekrönt wurde, entwarf er ihre Schuhe!
Die Ausstellung „Roger Vivier – Schuhwerke“ zeigt nun unter anderem Kreationen des Meisters für Dior oder Yves Saint Laurent sowie 40 Prototypen aus seinem Frühwerk aus den 1930er Jahren. Die rund 100 Ausstellungsobjekte gewähren uns nicht nur Einblicke in das Schaffen des Designers, sondern erzählen im Grunde einen Teil der Geschichte der Modewelt im 20. Jahrhundert. Bewundern kann man die Ausstellung vom 22. März bis zum 2. November 2014. Hier gibt es alle weiteren Details…

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.