H&M Waste Collection: Lanvin-Reste in neuem Gewand

© H&M

© H&M

Im letzten Jahr haben sich einige Fashion-Victims ja mal wieder um die Designer-Kollektion von H&M gerissen. Während viele Stücke ziemlich schnell ausverkauft waren, waren wenige Teile nicht so der Renner. Zudem ist wohl bei der Produktion einiges an Stoff übrig geblieben.

H&M schmeißt die Teile aber zum Glück nicht einfach weg, sondern setzt sie einfach zu einer neuen Mini-Kollektion zusammen. Heraus kam die sogenannte Waste Collection, die eben komplett aus Resten der Lanvin-Linie besteht.

So können auch die, die auf der Strecke geblieben sind, wenigstens noch ein Stückchen Lanvin ergattern. ;-) Aus Kleidchen-Resten wurde hier zum Beispiel eine Tasche und aus dem Trenchcoat eine Jacke mit Zebra-Muster.

Alle Stücke gibt es in Großbritannien und Schweden zu kaufen. Hierzulande werden einzelne Stücke angeboten und zwar exklusiv in Hamburg in der Spitalerstraße 12. Naja, online wird man wohl auch fündig werden… Ab dem 28. Februar ist es soweit, dann kann man sich auf die Waste Collection stürzen.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar