Schuhmode für den Sommer

cc by wikimedia / E. Basak

Der Sommer steht vor der Tür. Höchste Zeit also, die gefütterten Winterstiefel wieder in den Schuhschrank zu verbannen und die leichten Sommerschuhe hervorzuholen. Meist sind die Schuhe vom Vorjahr nicht mehr up to date. Mit einem Modegutschein auf www.gutscheinpony.de kann man sich noch schnell mit ein paar neuen Schuhen eindecken, um den Sommer gebührend zu empfangen. Doch welche Schuhmodelle sind 2013 im Trend?

Schuhtrends 2013

Der Trend der Gladiatorensandalen setzt sich auch in diesem Jahr fort. Die Sandalen gibt es mit oder ohne Absatz und in verschiedenen Materialien und Farben. Auch Modelle mit Nietenbesatz und Metallapplikationen sind in diesem Jahr beliebt. Wichtig ist dabei, dass die Riemchen möglichst weit nach oben gehen und die Wade umspielen. Nicht selten reichen die Riemchen fast bis zum Knie.

Für den echten Glamourfaktor gibt es Schuhe im glänzenden Metallic-Look. Auch hier sind verschiedenste Arten erhältlich. Egal ob mit Stiletto-Absatz, Keilabsatz, Blockabsatz oder lieber flach – hier findet jede Frau das passende Modell. Wer es hingegen bequemer haben möchte, kann guten Gewissens zu Turnschuhen greifen. Im lässigen Alltagslook sind die nicht nur bequem, sondern dank trendiger Details und knalliger Farben auch auf dem neusten modischen Stand.

In diesem Jahr sind Schuhe mit Blockabsatz voll im Trend. Die breiteren Absätze garantieren auch ungeübten Absatzträgerinnen sicheren Stand und komfortables Laufen. In trendigen Farben und schicken Designs ist man damit im Frühling und Sommer garantiert richtig gekleidet.

Als besonderen Eyecatcher kann man in diesem Jahr High Heels mit einem Absatz aus Plexiglas tragen. Mit glitzernden Highlights und in schicken Farben ziehen diese Schuhe garantiert alle Blicke auf sich. Hier sollte man jedoch beim Kombinieren vorsichtig sein, damit das gesamte Outfit nicht zu überladen aussieht.

Ein Trend aus der Vergangenheit kehrt in diesem Jahr zurück. Plateauschuhe sind wieder im Kommen. Man hat hier den Vorteil, dass diese Schuhe in puncto Laufgefühl eher an flache Schuhe erinnern. Rein optisch sind und bleiben diese Modelle jedoch definitiv Geschmacksache.

In diesem Jahr müssen es nicht unbedingt die höchsten Absätze sein. Besonders bequem kann man in flachen Sandalen durch Frühling und Sommer gehen und ist dabei dennoch immer elegant und schick gekleidet. Leicht und luftig darf es im Sommer sein, damit der Fuß dennoch nicht gänzlich nackt ist, liegen Schuhe mit Netzstoff voll im Trend. Der Clou an den Modellen mit Mesh-Einsätzen: sie sind gleichzeitig offen und dennoch geschlossen. Ein anderer Stoff, der die Füße erobert, ist Spitze. Besonders in bunten Farben ist der feine und edle Stoff der Trend 2013.

Mit den richtigen Schuhen kann man 2013 nicht nur bequem sondern vor allem besonders schick und stylish durch den Frühling und Sommer gehen und dabei sicher den ein oder anderen Blick auf sich ziehen.

GD Star Rating
loading...
Schuhmode für den Sommer, 5.0 out of 5 based on 1 rating
Kommentare
Eine Antwort zu “Schuhmode für den Sommer”
  1. Sabrina sagt:

    Ein toller und sehr ausführlicher Bericht. Die Sandalen habe ich ja noch. Ist ja gut das sich das nicht verändert hat.

Hinterlasse einen Kommentar