Hunkemöller: Erster Flagship-Store in Frankfurt

Die Dessous-Marke Hunkemöller ist seit kurzem bekanntlich kräftig dabei, in Deutschland zu expandieren. Innerhalb von nur wenigen Monaten hat sich das niederländische Label zum Liebling von vielen deutschen Frauen entwickelt. Daher wird es einige um so mehr freuen, dass vor wenigen Tagen der erste Hunkemöller Flagship-Store in Frankfurt seine Pforten geöffnet hat.

Nach Angaben des Unternehmens wollte man bei der Gestaltung des Shops die einladende Wohlfühl-Atmosphäre eines Hotels erzeugen. Der Service steht noch mehr im Mittelpunkt, der Auslagentisch soll einladend wie ein Frühstückbuffet, nur eben mit Dessous, aussehen und die neuesten Kreationen und Produkte werden in einer Wandinstallation präsentiert, die aus gestapelten und geöffneten Koffern besteht.

Grundsätzlich wurde natürlich nicht viel am eigentlichen Hunkemöller-Konzept verändert, jedoch eben mit einem noch feminineren Touch. Am 19. Januar fand bereits eine kleine Eröffnungsfeier statt und am 2. Februar 2013 wird das Ganze noch einmal zelebriert. Dann gibt es Getränke, eine spezielle Dekoration und die Möglichkeit Polaroids als Ansichtskarten direkt an Freunde zu verschicken. Bei einem Mindestumsatz von 50 Euro gibt es zudem eine leckere Überraschung obendrauf.

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar