Germany’s Next Topmodel: ProSieben erwirkt Gegendarstellung gegenüber BILD

Vor kurzem hatten auch wir an dieser Stelle, über die Vorwürfe der Bild-Zeitung gegenüber GNTM berichtet. Laut Bild wären Teile der Show nachgestellt und den Mädchen somit reale Jobs vorgegaukelt worden. ProSieben zog gegen die Vorwürfe ins Feld und hat nun eine Gegendarstellung erwirkt.

So wie es aussieht waren die Recherchegurus von Bild gar nicht bei der Show von Anja Gockel anwesend, von der sie sprachen. Zudem war die Designerin mit drei Shows auf der Fashion Week vertreten…

Ein paar andere Vorwürfe von anderen Seiten, wie die knallharten Knebelverträge der Mädels oder ähnliches wurde von ProSieben allerdings nicht dementiert. Naja, Bild hat sich damit mal wieder ein Eigentor geschossen und wir sind gespannt, wie es mit GNTM im nächsten Jahr weitergeht… Ach ja, da die Gegendarstellung bei Bild sehr gut versteckt ist, weisen wir gerne den Weg. ;-)

GD Star Rating
loading...
Hinterlasse einen Kommentar