FASHION

Mode & Fashiontrends

Dezember 15, 2011

Fashion ist in jeder Hinsicht nicht nur jederzeit ein gefragtes Thema, sondern bestimmt auch maßgeblich den Markt. Gerade neue Marken oder neue Trends versprechen einen starken Umsatzgewinn für die Produzenten und einen noch größeren Imagegewinn für die Kunden. Aus diesem Grund boomt das Modegeschäft wie nie zuvor und bietet dem Konsumenten nun auch noch zahlreiche Möglichkeiten die unterschiedlichsten Produkte zu erwerben. Ein interessantes Beispiel ist die Schuhmarke Blowfish, welche ihr Debüt gerade durch das Internet feierte.
Der Modeshop der Zukunft
Fashion Stores schießen beinahe an jedem kahlen Fleck aus dem Boden. Trotz der starken Konkurrenz ist aber kaum ein Verlust zu vermerken. Das gilt nicht nur für die Einkaufspassagen in in Städten, sondern auch für alle Betreiber der unzähligen Onlinefilialen. Ob spezialisierte Schuhversender oder gar ganze Modehäuser, heutzutage lassen sich sämtliche Kleidungsstücke – sogar ein schickes Cocktailkleid – bequem von zuhause aus durch ein paar Klicks online bestellen. Natürlich kann man die Ware nicht gleich anprobieren, bevor man sich für einen Kauf entscheidet, denn man muss immer erst warten, bis die Lieferung eintrifft. Gefällt das Produkt nicht so kann man es aber sogar meist versandkostenfrei zurückschicken. Natürlich gibt es Befürworter und Gegner der verschiedenen Versandhäuser. Ein positiver Aspekt ist die Bequemlichkeit der Lieferung nachhause und die Möglichkeit, die Modestücke ausgiebig zu betrachten und in Kombination zu testen. Ein Nachteil sind allerdings eventuelle Botengänge zur Post bei Rücklieferung der Ware und natürlich die anfallenden Versandkosten. Dafür ist Fashion im Internet aber meist deutlich günstiger und auch profitabler durch entfallende Geschäftsraummieten.
Blowfish Schuhe, ein moderner Trendsetter
Die Schuhmarke Blowfish erlebte dabei einen ganz besonderen Start am Modehorizont. Gerade durch ihre Hey Now Stiefel, welche ganz gezielt in den bekannten Online-Schuhshops angepriesen wurden, erzielten sie bereits in kürzester Zeit eine Art Kultstatus. Die eher schlicht gehaltenen, aber trotzdem trendigen und auch ausgefallenen Schuhe der Marke Blowfish finden gerade durch diese Eigenschaften bei einer großen Zahl von Kunden Anklang. Durch die gezielte Internet-Marketingskampagne konnte sich die Marke schnell etablieren und ihr Sortiment dementsprechend vergrößern. Interessant ist dabei die starke Ähnlichkeit und die geringe Entwicklung von dem Ursprungsmodell hin zu kleinen Veränderungen der Materialien und Farben, was das Konzept eines effektiven Marktstarters unterstreicht.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.