GADGETS LIVING

DIY: Schnelle Wanddekoration mit IXXI Pixel-Collagen

Fotos: Fashion Insider

Der kleine Post am Abend. Heute gibt es anlässlich der bevorstehenden kuscheligen Jahreszeit eine kurze Inspiration um sich das Nest herzurichten.

Jetzt so kurz vor Weihnachten bekomme ich immer einen Gemütlichkeitsrappel. Alles um mich herum soll Harmonie und Ruhe ausstrahlen. Das ich also täglich im Home Office eine sehr kahle, sehr weiße Wand sehe, geht so gar nicht. Mir schweben schon seit längerem die unterschiedlichsten Ideen durch den Kopf. Etwas großes, das diesen Problembereich in Windeseile in eine Wohlfühlzone verwandelt, sollte her.

Also ich träume von einer schönen Wand mit Bildergalerie. Petersburger Hängung – undenkbar, die heutzutage überall üblichen Trockenbauwände stehen mit jedem Nagel auf Kriegsfuß. Ohne Dübel und schweres Gerät gibt es kein Vorankommen und spontane Änderungen wären ebenfalls ausgeschlossen. Also musste eine andere Lösung her.

Eine schöne simple Deko-Idee habe ich bei IXXI gefunden. Ein modulares System für Foto- oder Bild-Collagen in den verschiedensten Größen. Im Pixelstil entstehen aus quadratischen Karten tolle Wanddekorationen mit einer unendlichen Motivvielfalt. Mit den eigenen Lieblingsfotos kann man sein IXXI selber gestalten, ein Motiv aus der riesigen Datenbank wählen oder aus den Spezial Kollektionen wählen.

Die Montage ist schnell erledigt. Bildkarten nach Anleitung ausbreiten, mit den Verbindungskreuzen fixieren und an die Wand bringen. Zur Befestigung genügt es hochwertige Posterstrips zu verwenden. Für mich die ideale Lösung um diese große leere Fläche ohne Löcher in der Wand zu gestalten.

Rating: 4.5/5. From 2 votes.
Please wait...

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

  • Antworten Chiara November 13, 2015 um 9:00 am

    Tolle Wanddeko! Timon von König der Löwen ^_^

    Chiara

    http://www.culturewithcoco.com

  • Antworten Marion Januar 21, 2016 um 2:47 pm

    Nette Seite, allerdings sind die Pop-ups (Werbung Icecube,etc) U-N-E-R-T-R-Ä-G-L-I-C-H.

    • Antworten Daniel Januar 22, 2016 um 5:30 pm

      Danke für das Feedback und Du hast soo recht. Unser Werbepartner, der sich um die Werbeeinblendungen kümmert, dreht leider manchmal etwas ab! Wir sind dran, daß wieder etwas zurückzuschrauben. Sorry.

    Hinterlasse einen Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.