Tag durchsuchen

Religion

    Autoren Rezensionen

    Der neue Dan Brown spaltet die Welt der Bücher und ihre Rezensenten

    Mai 28, 2013

    Schon alleine die Nennung des Namens Dan Brown hat Männern in konservativen Kirchenkreisen schon die Nackenhaare hochstehen lassen. Der Name des 48-jährigen Schriftstellers aus Großbritannien steht seit seinen Bestsellerromanen Iluminati und Sakrileg auf der Blackliste der Vatikanischen Bibliothek. Gut zehn Jahre nach dem Erfolg der beiden kunsthistorischen Thrillern, kriminologisch angereichert mit kirchlich-religiösen Verschwörungstheorien der katholischen Kirche, wagt Dan Brown einen neuen Bestseller: das Inferno. Protagonist dieses Romans ist der schon allseits bekannte Professor Robert Langdon, der diesmal von einer attraktiven…

    Weiterlesen